PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird im Oktober 2018 den Ultralauf 4 Deserts Atacama Crossing in Chile bewältigen. Es ist Lauf Nr. 2 von 7 bei seinem Run for Children. The Hidden Treasure in Albanien ist bereits geschafft. » Mehr dazu
05 Okt

«Wir sind unbeschreiblich glücklich!»

Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig wird im April 2019 zum dritten Mal Mutter und plant ihre fünfte Teilnahme an Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Die Sponser-Sportlerin hat vor, ab Herbst 2019 wieder Wettkämpfe zu bestreiten.

weiterlesen »

keine Kommentare

10 Sep

«Die Saison hätte nicht besser laufen können!»

Die beiden Triathleten Andreas Kolditz und Björn Ullrich berichten von ihrem «Grande Finale» bei der O-See Challenge in Zittau und blicken in launigen Worten auf ihre Saison zurück. Wer Andi und Björn nicht kennt: Die beiden treten in Triathlon- und Social-Media-Kreisen vor allem als «Elbtriharmonie Hamburg» in Erscheinung.

weiterlesen »

keine Kommentare

11 Aug

Rang 7 im EM-Triathlon von Glasgow

Für Julia Hauser ist alles perfekt aufgegangen! Rechtzeitig zum Saisonhöhepunkt meldete sich die Sponser-Sportlerin aus Österreich eindrucksvoll zurück und belegte am Ende den sensationellen 7. Platz.

weiterlesen »

1 Kommentar »

06 Aug

Im Sommer Triathlon, im Winter Langlauf

Anja Weber ist buchstäblich mit allen Wassern gewaschen! Die 17-jährige Zürcher Oberländerin ist im Sommer erfolgreiche Triathletin und sammelt im Winter als Langläuferin Medaillen. Wie geht das alles zusammen?

weiterlesen »

keine Kommentare

20 Jul

Triathlon-Weltcup in Tiszaujvaros kurz vor Ende des Radsplits abgebrochen

Leerer Blick, ungläubiges Kopfschütteln und ab und an ein Lächeln, dass zwischen Entsetzen, Enttäuschung und der irrrealen Gewissheit, sich in einem schlechten Traum zu befinden, hin- und herpendelte. Maximilian Schwetz aus Kirchhain wollte im ungarischen Tiszaujvaros einen weiteren Anlauf nehmen, die Deutsche Triathlon Union (DTU) davon zu überzeugen, dass er für die Weltmeisterschaftsserie nominiert werden sollte. Doch das Rennen wurde wegen des schlechten Wetters kurz vor Ende des Radsplits abgebrochen. Somit steht nun kein Resultat auf Schwetz‘ Bewerbungsschreiben.

weiterlesen »

keine Kommentare

05 Jul

«Ich spüre, dass die Form zurückkommt!»

Triathletin Nicola Spirig siegt wieder und bereitet sich im Juli in einem Höhentrainingslager in St. Moritz auf die Saisonhöhepunkte vor. Die Sponser-Sportlerin und zweifache Olympiamedaillengewinnerin ist ungewohnt spät ins Jahr 2018 eingestiegen. Nach einer langwierigen Sehnenentzündung der hinteren Oberschenkelmuskulatur lancierte Nicola Spirig ihre Saison auf der Leichtathletik-Bahn über 1500 m beim Pfingstmeeting in Zofingen mit einem Sieg. Im Juni gewann sie den Berner-Triathlon und in Zofingen wurde sie Duathlon Schweizermeisterin.

weiterlesen »

keine Kommentare

26 Jun

Liga-Wettkämpfe als Vorbereitung für die internationalen Aufgaben der zweiten Saisonhälfte

Die zweite Hälfte der Triathlon-Saison 2018 steht für Profi-Triathlet Maximilian Schwetz bevor. Nach einigen Liga-Rennen in Deutschland und Frankreich sind die DM in Düsseldorf und der Weltcup in Tiszaujvaros (Ungarn) die nächsten Ziele des Sponser-Sportlers.

weiterlesen »

keine Kommentare

07 Jun

Die besten Tipps von Profi-Athlet Ruedi Wild

Je heisser der Wettkampf, desto wichtiger ist eine regelmässige Zufuhr von Flüssigkeit, Kohlenhydraten und Elektrolyten. Das tönt in der Theorie simpel. Doch die Praxis zeigt: Je höher die Leistung, desto schwerer fällt das Einnehmen von Nahrung während des Wettkampfs. Und auch die Verdauung setzt bei hohen Intensitäten irgendwann aus. Magenprobleme, Dehydrierung, Muskelkrämpfe oder gar Durchfall und Erbrechen können die Folgen sein. Wie kann der Traum von einer Top-Leistung beim Ironman 70.3 auch unter heissen Bedingungen in Erfüllung gehen? Profi-Athlet Ruedi Wild verrät die besten Tipps.

weiterlesen »

2 Kommentare »

29 Mai

«Durch die DTU und Krankheit werde ich nun wohl die WM-Serie verpassen»

Die aktuelle internationale Saison ist durch die Vorgaben des deutschen Triathlon-Dachverbandes unnötig ärgerlich für Profi-Triathlet Maximilian Schwetz. Nun kann ein weiteres Kapitel hinzugefügt werden. Den geplanten Start beim Weltcup in Astana (KAZ) musste der Sponser-Sportler wegen Krankheit absagen.

weiterlesen »

keine Kommentare

15 Mai

31. Platz beim WM-Serienrennen in Yokohama

Für Österreichs Triathletin Julia Hauser begann am 12. Mai mit dem WM‐Serienrennen in Yokohama (JPN) die zweijährige Olympia‐Qualifikationsphase für Tokio 2020. Die junge Sponser-Sportlerin aus Wien, die mit ihrer Schwimmleistung nicht zufrieden war, beendete den Wettkampf über die Olympischen Distanz in einer Gesamtzeit von 02:00:36.

weiterlesen »

keine Kommentare

27 Apr

«Mein erstes Non-Drafting-Rennen: interessante Erfahrung!»

In Neukaledonien durfte Profi-Triathlet Maximilian Schwetz im zarten Alter von 27 Jahren eine Premiere feiern. Zum ersten Mal absolvierte der Sponser-Sportler ein Rennen mit Windschattenverbot – und durfte sich gleich über die Bronze-Medaille freuen.

weiterlesen »

keine Kommentare

25 Apr

«Eine Wettkampfschilderung der etwas anderen Art …»

Nach dem idealen Saisonstart in Arabien hatte Ruedi Wild in den letzten Wochen einige gesundheitliche Herausforderungen zu meistern. Doch die wirkliche Herausforderung erwartete Sponser-Sportler Ruedi Wild an der Challenge Roma. Spontane Streckenänderungen mitten im Wettkampf, fehlende Verpflegungsposten, Presseboote mitten im Schwimmpulk, die Liste liesse sich beliebig erweitern. Ruedi selber dazu: «Während ich mich noch vor einigen Jahren sehr erbost und aufgeregt hätte, dass so etwas an einem Profi-Rennen überhaupt vorkommt, kann ich schon wenige Tage nach dem Wettkampf darüber lachen.»

weiterlesen »

keine Kommentare

18 Mrz

«Es hat sich gezeigt, dass der aktuelle Weg und die Grundlage für die Saison stimmen!»

Rang elf nach exakt 54:00 Minuten über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen: So lautete das zufriedenstellende Resultat für Profi-Triathlet Maximilian Schwetz aus Erlangen/ Saarbrücken. Der Sponser-Sportler zeigte sich erfreut über seine Leistungen am ersten Weltcup der Triathlon-Saison 2018 in Mooloolaba (Australien).

weiterlesen »

keine Kommentare

26 Feb

Sponser verlost 10 kostenlose Startplätze

Auch in diesem Jahr unterstützt Sponser Sport Food den TRI Circuit, die offizielle von Swiss Triathlon in Auftrag gegebene Triathlon-Breitensportserie der Schweiz. Als «official partner» verlosen wir deshalb 10 Startplätze für ausgewählte Anlässe der TRI Circuit Serie 2018.

weiterlesen »

keine Kommentare

18 Feb

Jetzt bestellen: das Kids-Trainingstagebuch von Nicola Spirig

Olympia-Siegerin Nicola Spirig nutzte die wettkampffreien Wintermonate, um sich einer Extra-Aufgabe zu widmen. Neben ihrem Beruf als professionelle Triathletin ist es ihr ein Anliegen, Kinder und Jugendliche zum Sporttreiben zu motivieren. Deshalb hat sie ein eigenes Trainingstagebuch für Kids herausgegeben. Zusätzlich amtet die Sponser-Sportlerin neu als Botschafterin des Botschafterin des Schulprojektes Fit4Future.

weiterlesen »

keine Kommentare