PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird im November 2018 das Everest Trail Race bewältigen, nachdem er auf seinem Run for Children das Atacama Crossing geschafft hat. » Mehr dazu
05 Nov

Triumph bei der Intercontinental GT Challenge in Laguna Seca

Schon im Vorjahr war der Finallauf der «Intercontinental GT Challenge» für Christopher Haase perfekt verlaufen – bis sein Audi R8 LMS in Führung liegend von einem Mitbewerber berührt wurde: Statt Siegesjubel gab es damals verhaltene Freude über den zweiten Platz. In diesem Jahr kehrte der Sponser-Sportler gemeinsam mit dem Audi Sport Team Land und seinen Teamkollegen Christopher Mies und Kelvin van der Linde nach Laguna Seca zurück, um mit etwas mehr Fortune den verpassten Sieg von 2017 nachzuholen.

weiterlesen »

keine Kommentare

03 Sep

Erneute Titel-Verteidigung

Trial-Sportler Sandro Melchiori hat sich in einer vorzeitigen Entscheidung den Hessenmeistertitel gesichert. Einmal mehr stand der sympathische und ambitionierte Sponser-Sportler zu Ende der Saison ganz oben auf dem Podest.

weiterlesen »

keine Kommentare

15 Aug

Speedway-Rennen auf der Grasbahn von Hertingen

Ein Event der besonderen Art ist das Grasbahnrennen in Hertingen im Markgräflerland. Das Rennen findet zum einen unter Flutlicht statt, was dem Ganzen immer eine besondere Atmosphäre bietet. Zum anderen stellt die Bahn besondere Ansprüche an die Akteure. Sponser-Sportler Max Dilger stellte sich erneut dieser Herausforderung.

weiterlesen »

keine Kommentare

14 Jul

Bester der deutschen Crew

Die Reise zur Langbahn-EM führte das Team von Max Dilger nach Südfrankreich. In Tayac auf der 450 m langen Grasbahn stellten sich 20 Akteure dieser Aufgabe. Für Sponser-Sportler Max Dilger war es die erste Teilnahme an diesem Prädikat.

weiterlesen »

keine Kommentare

17 Jun

«Am Ende fehlte ein bisschen Glück!»

Das traditionelle 1000 Kilometer Rennen von Paul Ricard begann für Christopher Haase unter geänderten Voraussetzungen: Das Team von SAINTéLOC Racing hatte für den Heimauftritt in Südfrankreich das Fahrer-Line-Up geändert. So ging der Sponser-Sportler mit seinem deutschen Landsmann Markus Winkelhock und dem jungen Franzosen Simon Gachet an den Start.

weiterlesen »

keine Kommentare

08 Feb

Die Speedway-Saison 2018 ist aufgegleist!

Die Speedwaysaison 2018 nimmt für das Team um Sponser-Sportler Max Dilger langsam Formen an. So hat er nun seinen ersten Vertag in der deutschen Liga unterschrieben und startet in der kommenden Saison auch weiterhin als Teamkapitän für die Black Forest Eagles.

weiterlesen »

keine Kommentare

29 Dez

Vize-Meister in der Intercontinental GT Challenge»

Es hätte ein großartiger Jahresabschluss werden können – doch nach der Absage des 12-Stunden-Rennens von Sepang, dem letzten Lauf der «Intercontinental GT Challenge» (kurz IGTC), hatte Christopher Haase keine Möglichkeit mehr, seinen führenden Marken-Kollegen Markus Winkelhock noch abzufangen. Die Chancen wären nicht schlecht gestanden, immerhin konnte der Sponser-Sportler im Vorjahr in Sepang gewinnen… Dennoch zieht Christopher Haase nun, mit ein wenig Abstand zum letzten Rennen des Jahres 2017, eine zufriedene Saison-Bilanz.

weiterlesen »

keine Kommentare

05 Dez

Vertrag beim Speedwayclub Holstebro in Dänemark

Der deutsche Speedway-Fahrer Max Dilger kann sich die Hände reiben: Ein weiterer Vertag für die neue Speedwaysaison ist unter Dach und Fach. Im kommenden Jahr wird der Sponser-Sportler für den Speedwayclub Holstebro in der dänischen Liga an den Start gehen.

weiterlesen »

keine Kommentare

31 Okt

«Amerika ist ein Traum zum Rennfahren!»

In den USA war Sponser-Sportler Christopher Haase mit Christopher Mies und Connor de Phillippi für das Audi Sport Team Land am Start und ging dabei als Gesamtführender der «Intercontinental GT Challenge» in das Rennwochenende auf der legendären kalifornischen Berg- und Tal-Rennstrecke.

weiterlesen »

keine Kommentare

12 Aug

Dritter Podestplatz in Folge

Während andere Fahrer in der Sommerpause weilen, sitzt Sponser-Sportler Christopher Haase jedes Wochenende in seinem Rennauto – so auch anlässlich der Läufe neun und zehn des ADAC GT Masters. Die «Liga der Supersportwagen» gastierte dafür auf der Sprint-Strecke des Nürburgrings, und gemeinsam mit seinem Teamkollegen Jeffrey Schmidt hatte Haase einmal mehr allen Grund zu jubeln!

weiterlesen »

keine Kommentare

10 Jul

Acht Siege bei acht Rennen – eine super Bilanz

Der hessische Trial-Profi Sandro Melchiori fährt derzeit von einem Sieg zum nächsten. Die Bilanz von acht Siegen in acht Starts kann sich mehr als sehen lassen. In seinem Bericht schaute der Sponser-Sportler dankbar auf das bisher Erreichte in der Saison zurück.

weiterlesen »

keine Kommentare

22 Apr

«Tagessieg für Team Deutschland!»

Den Start in die Speedwaysaison in Deutschland beging Sponser-Sportler Max Dilger gleich mit einer Doppelveranstaltung am ersten Rennwochenende. Am Ostersamstag traten die White Tigers mit Teamkapitän Max Dilger zu ihrem ersten Ligarennen an. Für das Team Deutschland rollte Max am Ostersonntag beim Länderkampf ans Startband.

weiterlesen »

keine Kommentare

14 Apr

Bestes Audi-Team und 5. im Blancpain GT Sprint Misano

Nach seinem Auftritt in «Down Under» hat für Sponser-Sportler Christopher Haase nun auch die Motorsport-Saison in Europa begonnen: Beim  Auftakt der «Blancpain GT Sprint Series» in Misano/Italien trat er mit gewohntem Team Sainteloc Racing aber erstmals mit seinem neuen Teamkollegen Romain Monti an.

ChristopherHaase

weiterlesen »

keine Kommentare

25 Jan

Rang 4 im 24-h-Rennen von Dubai

Audi-Pilot Christopher Haase startete so früh wie schon lange nicht mehr in die neue Motorsport-Saison: Beim mittlerweile schon traditionellen 24-Stunden-Rennen von Dubai trat der Sponser-Sportler für das englische Team «Optimum Motorsport» an.

Ch.Haase

weiterlesen »

keine Kommentare

07 Sep

In Saintéloc Racing Audi R8 LMS zwei Mal Platz 6!

Der Aufwärtstrend von Christopher Haase geht weiter: Nach seiner tollen Performance beim ADAC GT Masters Rennen in Zandvoort gabs am vergangenen Wochenende einen Auftritt im Rahmen der Blancpain Sprint Series. Auf der Formel-1-Rennstrecke von Ungarn, dem Hungaroring, kämpften nicht weniger als 34 Teams um Punkte – am Ende gab es zwei Top-Ten-Platzierungen für Haase und das Team von Saintéloc Racing.

Haase

weiterlesen »

keine Kommentare