PIC OF THE MONTH

Als offizieller Partner verlosen wir einen kostenlosen Startplatz für ein Team of Five am Gigathlon Switzerland 2018.
» Hier bewerben!
28 Feb

Der Ironman Neuseeland 2018 steht an

Der Schweizer Triathlet Jan van Berkel startet seine Wettkampfsaison heuer mit einem Paukenschlag. Am 3. März 2018 strebt der Sponser-Sportler eine Top-5-Platzierung beim Ironman Neuseeland an.

weiterlesen »

keine Kommentare

06 Feb

Platz 3 am Ironman 70.3 Dubai 2018

Sponser-Sportler Ruedi Wild erkämpfte sich bei seinem frühen Saisoneinstand am Ironman 70.3 Dubai im starken Feld den guten dritten Rang. Gemeinsam mit Olympia-Sieger Alistair Brownlee und seinem Freund Sven Riederer teilte er sich im Wüstenstaat das Podest. Sein Bericht:

weiterlesen »

keine Kommentare

29 Jan

Sporternährung und Ernährungstipps für Triathleten

An der Fachmesse für Triathlonsport werden sich vom 23.-25. Februar 2018 führende Vertreter aus der Branche zusammenfinden, um der Triathlonszene die Produktneuheiten 2018 zu präsentieren. Auch der Schweizer Sportnahrungshersteller Sponser Sport Food wird an der Triathlon Convention Europe in Hessen sein Sortiment präsentieren: Hochwertige Sportgetränke, magenfreundliche Gels, schmackhafte Riegel, die besten Recovery-Produkte sowie die Klassiker für Triathleten: Salt Caps, Muscle Relax oder Ultra Competition.

weiterlesen »

keine Kommentare

12 Jan

«Ironman 70.3 WM und meine erste Langdistanz: meine Höhepunkte in 2018!»

Im letzten Jahr durfte die deutsche Triathletin Anne Haug zwei sensationelle Erfolg auf der Mitteldistanz feiern. Bei Ihrem Debüt auf der Ironman 70.3 Strecke überzeugte die zweifache Olympionikin durch eine sensationelle Zeit und den Sieg in Lanzarote. Bei zweiten Ironman 70.3 in Bahrain im Kampf gegen die Weltelite über diese Distanz verpasste die Sponser-Sportlerin nur um 9 Sekunden den Sieg und konnte die aktuelle Weltmeisterin Daniela Ryf schlagen. Wir wollten von Anne Haug wissen, was sie sich für 2018 vorgenommen hat:

weiterlesen »

keine Kommentare

09 Jan

«Man macht ja alles freiwillig!»

Sein Saisonhighlight im letzten Jahr war die Triple Ultra Triathlon WM in Bad Blumau. Doch bis dahin ging Extremsportler Andreas Six einen langen Weg: viele Trainingskilometer und zahlreiche Vorbereitungswettkämpfe standen auf seiner To Do-Liste. Jetzt blickt der Österreicher auf seine Saison zurück – und freut sich bereits auf den nächsten Einsatz an der Triple Ultra Triathlon WM im Sommer 2018.

weiterlesen »

keine Kommentare

21 Nov

Wie sind langkettige und kurzkettige Kohlenhydrate idealerweise zu kombinieren?

Frage: Bei Ironman-Wettkämpfen mag ich irgendwann keine süssen Gels mehr schlucken. Deshalb möchte ich auf den Liquid Energy Salty ausweichen. Zusätzlich werde ich Maltodextrin einnehmen, um auf 90 g Kohlenhydrate pro Stunde zu kommen. Wie muss ich die Gels dosieren, wenn ich pro Stunde 60 g langkettige Kohlenhydrate (in Form von Maltodextrin) und den Rest kurzkettig (also z. B mit Fructose) einnehmen möchte?

weiterlesen »

keine Kommentare

03 Nov

2. Rang und gleichwohl keine Hawaii-Quali

Sponser-Sportlerin Iris Tiedeken nimmt uns mit zu ihrem Wettkampf an der Costa Brava. Obwohl sie beim Ironman Barcelona 2017 alle Kräfte mobilisierte und mit einem hervorragenden 2. Rang in ihrer AK abschloss, reichte es am Ende knapp nicht für die begehrte Qualifikation für die WM auf Hawaii. In ihrem Bericht erfahren wir alle Details:

weiterlesen »

keine Kommentare

25 Okt

Zwischen Hader und Stolz

Mit seinem 16. Rang an der Ironman-WM auf Hawaii ist Sponser-Sportler Ruedi Wild nicht vollumfänglich zufrieden. Der Schweizer Spitzenathlet hat sich im Vorfeld etwas mehr erhofft und ein besseres Resultat angepeilt. «Trotzdem bin ich aber auch nicht unglücklich, denn nur selten vermögen die reinen Zahlen das ganze Geschehen adäquat wiederzugeben», so Ruedi zu seinem Abschneiden in Hawaii. In seinem Bericht erfahren wir im Detail, wie es ihm aus Big Island ergangen ist:

weiterlesen »

keine Kommentare

11 Okt

«Es wird eine Achterbahn der Emotionen»

Die letzten Wochen vergingen für Sponser-Sportler Ruedi Wild wie im Flug und bereits in wenigen Tagen steht mit dem Ironman Hawaii 2017 das eigentliche Saisonhighlight an. Seine Vorschau zur zweiten Teilnahme auf Big Island:

weiterlesen »

keine Kommentare

24 Sep

«Auf Hawaii passe ich das Training dem Jetlag an»

Sponser-Sportler Philipp Gubler reist mit 4 kg Sponser-Sportnahrung an die Ironman World Championships Hawaii 2017. Bis zur Abreise nach Kona ist es nicht mehr lange. Gleichwohl hat er sich die Zeit genommen, uns ein paar Details zu seiner WM-Teilnahme zu verraten.

weiterlesen »

keine Kommentare

06 Aug

Ein langer, harter Tag mit gutem Ende

Aufgrund der knappen spezifischen Langdistanz-Vorbereitungsphase von nur gerade drei Trainingswochen (nach kurzfristiger Umgestaltung seiner Saisonplanung) wusste Ruedi Wild, dass er sich den Wettkampf intelligent würde einteilen müssen, wollte er ein erfolgreiches Resultat erzielen. Das bedeutete für den Sponser-Sportler für einmal: Passive Rennstrategie, Unregelmässigkeiten im Tempo verhindern und geduldig bleiben – also eigentlich genau das Gegenteil von dem, was er sich von den kürzeren Distanzen gewohnt ist. Sein Bericht:

weiterlesen »

keine Kommentare

02 Aug

«Das Quälen hat sich gelohnt!»

Nach langer Vorbereitung war der große Tag endlich da. Am 9. Juli 2017 startete Sponser-Sportler Tobias Ostermann zum Ironman Frankfurt. Wie ist es ihm auf seiner ersten Langdistanz ergangen? Das erzählt er an dieser Stelle in launigen Worten, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

weiterlesen »

keine Kommentare

24 Jul

Neue Wettkampfpläne

Sponser-Sportler Ruedi Wild, der beim Ironman 70.3 Switzerland einmal mehr einen überlegenen Sieg feiern durfte, plant nun doch einen Start am Ironman Switzerland. Warum er am 30. Juli in Zürich an den Start gehen wird, erklärt er gleich selber:

weiterlesen »

keine Kommentare

28 Apr

Sportgetränk für Ultra- und Langdistanzen

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen der Ultra- und Langdistanz ab acht bis zwölf Stunden Belastungsdauer entwickelt. Aufgrund seiner Zusammensetzung gilt Ultra Competition als äusserst magenverträglich und leicht verdaulich, weshalb es sich auch für Athleten eignet, die unter einem empfindlichen Magen-Darmsystem leiden.

weiterlesen »

keine Kommentare

18 Apr

«Nach dem Training schwöre ich auf Recovery Drink und Sauna»

Sein grosses Ziel ist der Ironman Frankfurt 2017 inkl. Hawaii-Quali. Als ehemaliger Skispringer weiss Tobias Ostermann (44), worauf es im Training ankommt. Im Interview stellt sich der Athlet vom Verein Hannover 96 Triathlon vor.

weiterlesen »

keine Kommentare