PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird ab September 2018 in sieben Monaten ganze sieben Multi-Stage-Läufe auf allen sieben Kontinenten der Welt bestreiten. » Alles über seinen «Run for Children»
21 Sep

Abschied von Matthias Seger

Bevor sich heute Abend die ZSC Lions und der SC Bern im Rahmen des Meisterschaftsstarts bekämpfen, hat ein langjähriger Spieler der ZSC Lions seinen letzten grossen Auftritt: Mathias Seger. Die Ikone der ZSC Lions war sage und schreibe 19 Jahre lang für den Traditionsclub tätig und hat insgesamt 1026 Spielen für Blauweissrot gespielt. Heute Abend wird der Spieler mit einem grossen «Dankä Segi»-Fest verabschiedet.

weiterlesen »

keine Kommentare

15 Sep

Rang zwei und drei bei den Damen ebenfalls in Sponser-Hand!

Die Gesamtführenden bei den Männern, Scott-Sram-Fahrer Matthias Stirnemann und Andri Frischknecht haben sich in souveräner Manier den Gesamtsieg des Swiss Epic 2018 gesichert. In der Kategorie der Frauen konnte niemand mehr Team Canada aufhalten. Jedoch schafften es die Sponser-Sportlerinnen Anne Terpstra und Barbara Benko von Ghost Factory Racing Team, den zweiten Platz im Gesamtklassement noch zu holen – vor Kathrin Stirnemann und Alessandra Keller vom RN Racing Team.

weiterlesen »

keine Kommentare

10 Sep

«Die Saison hätte nicht besser laufen können!»

Die beiden Triathleten Andreas Kolditz und Björn Ullrich berichten von ihrem «Grande Finale» bei der O-See Challenge in Zittau und blicken in launigen Worten auf ihre Saison zurück. Wer Andi und Björn nicht kennt: Die beiden treten in Triathlon- und Social-Media-Kreisen vor allem als «Elbtriharmonie Hamburg» in Erscheinung.

weiterlesen »

keine Kommentare

08 Sep

«Ich bin sprachlos!»

Was für ein Tag für die Sponser-Sportlerin Alessandra Keller. An der Heim-WM in der Lenzerheide wird die 22-jährige Bikerin vom RN Thömus Racing Team souverän Weltmeisterin!

weiterlesen »

keine Kommentare

06 Sep

Nächstes Jahr: Start bei der Elite!

Das von SPONSER unterstützte GHOST Factory Racing Team blickt auf eine überaus erfolgreiche Saison 2018 zurück. Die Schweizerin Sina Frei und die Dänin Malene Degn zeigten überaus konstante Leistungen und fuhren in allen U23-Weltcup-Rennen aufs Podest. Mit grosser Überlegenheit haben die beiden GHOST-Fahrerinnen deshalb den Gesamtweltcup für sich entschieden: Sina Frei als Nummer 1, Malene Degn direkt dahinter. Kein Wunder deshalb, dass Sina Frei sich entschieden hat, nächste Saison vorzeitig bei der Elite zu starten.

weiterlesen »

keine Kommentare

03 Sep

Erneute Titel-Verteidigung

Trial-Sportler Sandro Melchiori hat sich in einer vorzeitigen Entscheidung den Hessenmeistertitel gesichert. Einmal mehr stand der sympathische und ambitionierte Sponser-Sportler zu Ende der Saison ganz oben auf dem Podest.

weiterlesen »

keine Kommentare

01 Sep

7 Monate, 7 Kontinente, 7 Ultraläufe

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird ab September 2018 in sieben Monaten ganze sieben Multi-Stage-Läufe auf allen sieben Kontinenten der Welt bestreiten. Er wird in dieser Zeit 1700 km und viele tausend Höhenmeter bei Ultralauf- Wettkämpfen in unwirtlicher Umgebung zurücklegen. Warum er das tut?

weiterlesen »

1 Kommentar »

30 Aug

«Es war eine tolle Weltcup-Saison!»

Im französischen La Bresse fand der letzte Lauf der UCI World Cup Serie 2018 statt. Vor einer begeisternden Zuschauerkulisse feierte das von SPONSER unterstützte Thömus/RN Racing Team zum Saisonabschluss nochmals einen Podestplatz. Die Nidwaldnerin Alessandra Keller wurde Fünfte. Mathias Flückiger, der Sieger von Mont Sainte-Anne, wurde Sechster.

weiterlesen »

keine Kommentare

18 Aug

Fünfter Weltcup-Sieg in Folge

Das von SPONSER unterstützte GHOST Factory Racing Team konnte den sechsten Sieg im sechsten Weltcup-Rennen feiern. Überragend dabei die Schweizerin Sina Frei, welche ihren fünften Sieg in Folge feierte und damit in Mont-Saint-Anne vorzeitig als U23-Gesamtweltcup-Siegerin feststeht.

weiterlesen »

keine Kommentare

15 Aug

Speedway-Rennen auf der Grasbahn von Hertingen

Ein Event der besonderen Art ist das Grasbahnrennen in Hertingen im Markgräflerland. Das Rennen findet zum einen unter Flutlicht statt, was dem Ganzen immer eine besondere Atmosphäre bietet. Zum anderen stellt die Bahn besondere Ansprüche an die Akteure. Sponser-Sportler Max Dilger stellte sich erneut dieser Herausforderung.

weiterlesen »

keine Kommentare

11 Aug

Rang 7 im EM-Triathlon von Glasgow

Für Julia Hauser ist alles perfekt aufgegangen! Rechtzeitig zum Saisonhöhepunkt meldete sich die Sponser-Sportlerin aus Österreich eindrucksvoll zurück und belegte am Ende den sensationellen 7. Platz.

weiterlesen »

1 Kommentar »

06 Aug

Im Sommer Triathlon, im Winter Langlauf

Anja Weber ist buchstäblich mit allen Wassern gewaschen! Die 17-jährige Zürcher Oberländerin ist im Sommer erfolgreiche Triathletin und sammelt im Winter als Langläuferin Medaillen. Wie geht das alles zusammen?

weiterlesen »

keine Kommentare

20 Jul

Triathlon-Weltcup in Tiszaujvaros kurz vor Ende des Radsplits abgebrochen

Leerer Blick, ungläubiges Kopfschütteln und ab und an ein Lächeln, dass zwischen Entsetzen, Enttäuschung und der irrrealen Gewissheit, sich in einem schlechten Traum zu befinden, hin- und herpendelte. Maximilian Schwetz aus Kirchhain wollte im ungarischen Tiszaujvaros einen weiteren Anlauf nehmen, die Deutsche Triathlon Union (DTU) davon zu überzeugen, dass er für die Weltmeisterschaftsserie nominiert werden sollte. Doch das Rennen wurde wegen des schlechten Wetters kurz vor Ende des Radsplits abgebrochen. Somit steht nun kein Resultat auf Schwetz‘ Bewerbungsschreiben.

weiterlesen »

keine Kommentare

17 Jul

Souveräner Sieg bei den Frauen, 2. Overall bei den Männern!

An der Schweizer Meisterschaften im Dynamic Shooting holte sich Sponser-Sportlerin Christine Burkhalter vom IPSC Team am 7. Juli 2018 erneut die Goldmedaille.

weiterlesen »

keine Kommentare

14 Jul

Bester der deutschen Crew

Die Reise zur Langbahn-EM führte das Team von Max Dilger nach Südfrankreich. In Tayac auf der 450 m langen Grasbahn stellten sich 20 Akteure dieser Aufgabe. Für Sponser-Sportler Max Dilger war es die erste Teilnahme an diesem Prädikat.

weiterlesen »

keine Kommentare