PIC OF THE MONTH

Neben dem FC Zürich vertrauen auch Neuchâtel Xamax (beide 1. Liga) sowie die Zweitligisten FC Servette, FC Rapperswil-Jona, FC Winterthur und FC Vadzu auf die Sportnahrung von SPONSER. » Mehr dazu
06 Jun

Erhöhter Energie- und Nährstoffbedarf bei Verletzung?

Frage: Mich würde interessieren, ob und wie sich der Nährwertbedarf bei muskulären Verletzungen verändert. Bisher ging ich davon aus, dass sich der Nährwertbedarf aufgrund des reduzierten Trainings vermindert. Nun hab ich aber gelesen, dass eine muskuläre Verletzung den Bedarf sogar erhöhen kann. Lässt sich die Heilung durch gewisse Nährstoffe, Spurenelemente etc. beschleunigen?

weiterlesen »

keine Kommentare

17 Mai

Die besten Verpflegungstipps für Marathon-Mountainbiker

Einer der grössten Bike-Marathons von Deutschland geht am 2.und 3. Juni 2012 über die Bühne. Im beschaulichen Tegernseer Tal bekommen die Biker am MTB-Festvial Tegernseer Tal nicht nur ein atemberaubendes Berg- und Seenpanorama zu Gesicht, sondern werden auf der Strecke auch mit Sportnahrung und Trinkflaschen von Sponser beglückt!

weiterlesen »

keine Kommentare

11 Mai

Richtige Verpflegung ist die halbe Miete

Triathlon ist wohl eine der härtesten Sportarten, was die Anforderungen und Komplexität der Ernährung angeht. Unsere Ernährungsexpertin Yvonne Forster Nigg stellt deshalb die wichtigsten Ernährungsempfehlungen und Tipps für Triathleten in der Übersicht vor:

weiterlesen »

keine Kommentare

14 Jun

Damit der Gigathlon im Wallis rockt

Der Gigathlon 2011 trägt das Motto «on the rocks». Dies völlig zurecht, denn nie wies ein zweitägiger Gigathlon mehr Höhenmeter auf als bei der Austragung vom 1.-3. Juli 2011 im Wallis. Sagenhafte 11 111 Höhenmeter sollen von Single-, Couple- und Teamathleten bewältigt werden. Damit auf dem Weg ins Ziel nichts anbrennt, haben wir die Sponser-Ernährungsexperten nach den besten Verpflegungstipps für Gigathleten gefragt.

weiterlesen »

2 Kommentare »

24 Mai

Perfekte Fahrt am nächsten Bike-Marathon

Ein Bikemarathon erfordert Höchstleistung von Körper, Geist und Material. Letzteres kann man mit Sponser Sport Food nur bedingt beeinflussen. Aber wer sich vor, während und nach dem Wettkampf richtig ernährt, der kann am nächsten Bikemarathon zumindest körperlich und mental alle überflügeln. Wir verraten die Tricks.

weiterlesen »

keine Kommentare

06 Mai

Gezielte Ernährung verbessert Regeneration

Optimale Regeneration beinhaltet nicht nur aktive und passive Massnahmen wie Jogging, Sauna oder Massage, sondern kann auch mit gezielter Ernährung unterstützt werden. Wir zeigen, welche vier Faktoren für eine perfekte Regeneration eine Rolle spielen.

weiterlesen »

keine Kommentare

14 Apr

Wo liegt der Unterschied zwischen Multi Protein 180 und Whey Colostrum?

Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen Multi Protein 180 und Whey Colostrum? Kann mit Whey Colostrum noch rascher Muskelmasse aufgebaut werden?

weiterlesen »

keine Kommentare

10 Apr

Kreatin für maximale Schnellkraft

Frage: Ich möchte einmal Kreatin ausprobieren. Worauf muss ich speziell achten? Kann es zu Verdauungsproblemen kommen?

weiterlesen »

7 Kommentare »

06 Apr

Wo liegt der Unterschied zwischen Recovery Shake und Weight Plus?

Frage: Grundsätzlich möchte ich Muskelmasse aufbauen. Wo liegt der Unterschied zwischen Recovery Shake und Weight Plus? Gemäss Produkteinformation sind die Unterschiede nichtig. Recovery Shake kenne ich bereits und schmeckt mir auch sehr gut.

weiterlesen »

keine Kommentare

18 Jan

Multi Protein 180 versus Whey Protein 94

Frage: «Ich mache Krafttraining und habe begonnen, Eiweissprodukte von Sponser für den Muskelaufbau zu nehmen. Worin unterscheiden sich die Produkte Multi Protein 180 und Whey Protein 94 und wie werden sie angewandt? Gibt es weitere Produkte, die dem Kraftaufbau dienen?»

weiterlesen »

3 Kommentare »

26 Nov

Hochwertiges Eiweiss für den Muskelaufbau

Auf der Suche nach hochwertigen Eiweissquellen ist der Konsument oft im Unklaren, was denn qualitativ hochwertiges Eiweiss ist. Entscheidend ist primär der Anteil essentieller Aminosäuren sowie die Verfügbarkeit derselben, also die Verwertungsrate durch den Körper zur Proteinsynthese bzw. für Muskelaufbau und -Regeneration.

weiterlesen »

keine Kommentare

25 Nov

Bei kalten Temperaturen steigt der Energie- und Flüssigkeitsbedarf

Rein qualitativ sollte sich die Sporternährung im Winter eigentlich nicht von derjenigen im Sommer unterscheiden. Wenn man sich dann aber die Sache etwas genauer überlegt, gibt’s doch einige grössere Unterschiede. Sponser-Ernährungsexpertin Yvonne Forster erklärt, worauf bei der Sporternährung in der kalten Jahreszeit zu achten ist und gibt wertvolle Tipps für Training, Wettkampf und Regeneration.

weiterlesen »

2 Kommentare »

28 Okt

Workshop vom 12. November 2010

Wer träumt nicht von einem athletischen Body? Ernährungswissenschaftlerin Yvonne Forster-Nigg erläutert, wie die entsprechenden Sporternährungsprodukte aus dem Sportnahrungs-Markt gezielt einzusetzen sind und erklärt unterschiedliche Nährstoffe aus der Szene des Body-Buildings.

weiterlesen »

2 Kommentare »

27 Okt

Antioxidantien in der Sporternährung

Hohe körperliche Belastung geht physiologisch mit akuten oder chronischen Muskelschädigungen einher. Freie Radikale können dabei die Muskelschädigung zusätzlich verstärken. Sponser-Ernährungsexpertin Yvonne Forster erklärt, was es mit den freien Radikalen auf sich hat und erläutert, welche antioxidativ wirkende Stoffe die freien Radikale in ihrer Aggressivität abschwächen können. weiterlesen »

keine Kommentare

23 Okt

Was ist denn eigentlich gesunde Ernährung?

Das Angebot an Lebensmitteln wird immer breiter und selbst alltägliche Grundnahrungsmitteln werden zunehmend mit gesundheitsfördernden Substanzen angereichert. Dieser Trend bewirkt aber auch eine zunehmende Besorgnis unter den Konsumenten vor übermässiger Einahme einzelner Stoffe (z.B. Vitamine, Mineralien) durch die Kombination verschiedener angereicherter Lebensmittel. Man denke z.B. an die Vitamine in Frühstücksflocken, im Multivitaminsaft und evtl. noch im Sportgetränk, die sich natürlich summieren. weiterlesen »

keine Kommentare