PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird im November 2018 das Everest Trail Race bewältigen, nachdem er auf seinem Run for Children das Atacama Crossing geschafft hat. » Mehr dazu
03 Jun

«Khur vu oba!» Vier Strecken – ein Ziel

Die Premiere des Trail Run HTW Chur wartet gleich mit vier verschiedenen Strecken auf. Für jeden Lauftyp und für jedes Leistungsniveau ist etwas dabei! Wer am Samstag, 10. Juni 2018 dabei ist, geniesst «Khur vu oba!»

Die Streckenbezeichnungen deuten bereits an, was einen bei der Premiere des Churer Trailruns erwarten wird: Fun, Uphill, Panorama und Long garantieren, dass sowohl Einsteiger wie auch hartgesottene Bergläufer die Singletrails rund um Chur lieben werden. Zur Auswahl stehen Distanzen von 28.2 km, 15.7 km, 12.5 km und 6.9 km.

Fun Trail Kurza: Mit 6.9 km und 410 Höhenmetern ist diese Strecke für alle regelmässig trainierenden Läuferinnen und Läufer gut zu bewältigen und vermittelt einen ersten Eindruck, was Trailrunning ist.
Uphill Trail Uffa: Mit 12.5 km und 1‘295 Höhenmetern bietet diese Strecke auch starken Bergläuferinnen und -läufern eine echte sportliche Herausforderung.
Panorama Trail Oba: Mit 15.7 km und 845 Höhenmetern bevorzugt diese Strecke Läuferinnen und Läufer, die geübt sind auf Singletrails zu laufen und gute Trittsicherheit auch abwärts beherrschen. Dieser Trail bietet zudem auf mehreren Abschnitten eine herrliche Aussicht.
Long Trail Langa: Der Long Trail Langa verbindet die beiden Trails Uffa und Oba und richtet sich mit 28.2 km und 2‘140 Höhenmeter an komplette und gut trainierte, ausdauernde Läuferinnen und Läufer.

Die Streckenverpflegung wird von Sponser Sport Food gestellt. Der Verpflegungsplan ist ab sofort zum Download bereit!

Einen Kommentar schreiben