PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird im November 2018 das Everest Trail Race bewältigen, nachdem er auf seinem Run for Children das Atacama Crossing geschafft hat. » Mehr dazu
29 Jun

Förderprojekt für Profischwimmer

In der Schwimmabteilung der Neckarsulmer Sport-Union tut sich was. Die Abteilung Schwimmen, welche auf SPONSER vertraut, hat nicht nur die Europameisterschaften von Glasgow im Visier, sondern hat darüber hinaus auch ein ehrgeiziges Projekt für professionellen Schwimmsport aufgebaut.

«Für Schwimmer ist es nicht einfach, nach dem Ende der Schulzeit das Leben als Fulltime-Sportler zu finanzieren», weiß Christian Hirschmann, der nicht nur Trainer bei der Neckarsulmer Sportunion sondern auch Geschäftsführer mehrerer erfolgreicher Unternehmen ist. Sein Plan: «Wir wollen ab 2020 drei bis vier Sportlern ein Art Voll-Sponsoring bieten. Diese sind dann fest in einem unserer Unternehmen angestellt, erhalten aber eine 100-prozentige Freistellung, damit sie sich voll auf den Sport konzentrieren können.» Ein ähnliches Prinzip kennt man bereits von den Sportfördergruppen bei der Bundeswehr und Bundespolizei. Doch im privaten Sektor betritt man Neuland mit einer solchen Initiative in diesem Umfang. 2020 soll es richtig losgehen, aber schon jetzt wird in Neckarsulm an den Schrauben für die sportliche Zukunft gedreht. «Wenn Sportler sich nicht ständig um ihre berufliche Zukunft sorgen müssen, dann zeigt sich das vielleicht auch in den Leistungen», so die Einschätzung von Christian Hirschmann. Der Weg in Richtung Profisport ist vorgezeichnet. Ob diese Idee aufgeht, werden wir in den kommenden Jahren sehen. An Ehrgeiz fehlt es dem Team aus Neckarsulm auf jeden Fall nicht.

Die Sportler selber danken es den Initianten des Projekts mit herausragenden Leistungen und eine riesengroßen Portion Motivation und Trainingsfleiß. Vier Athleten aus Neckarsulm haben sich für die Europameisterschaften im Schwimmen qualifiziert. Es sind dies:

Celine Rieder, Annika Bruhn, Henning Mühlleitner und Fabian Schwingenschlögel, welche die Neckarsulmer Sport-Union Abteilung Schwimmen im August in Schottland vertreten werden.

Es sind aber nicht nur angehende Europameister, die in Neckarsulm schwimmen. Auch ambitionierte Nachwuchsathleten und Breitensportler werden nach Kräften gefördert. So fanden und finden im Sommer vier Workshops (sogenannte Clinics statt), die von Spitzencoaches geleitet werden. Die nächsten Clinics finden am 7. und 8. Juli im Breitenauer See statt und behandeln das Thema Open Water Schwimmen. Die Teilnehmer dürfen sich auf Technik und Taktik im Freiwasser freuen sowie individuelle Tipps via Videoanalyse erfahren. Kostenpunkt: 129.- Euro inkl. Mittagstisch und Getränke. Alle Infos zu den Camps auf www.nsu-schwimmen.de oder im Flyer:

Flyer SwimClinic 7. Juli 2018 (PDF)

Flyer SwimClinic 8. Juli 2018 (PDF)

SPONSER drückt den Nerckarsulmer Schwimmprofis die Daumen für eine erfolgreiche EM und freut sich auf viele neue Bestzeiten und Medaillen. SponserYourBest!

Fotos: Jo Kleindl

Einen Kommentar schreiben