PIC OF THE MONTH

Neben dem FC Zürich vertrauen auch Neuchâtel Xamax (beide 1. Liga) sowie die Zweitligisten FC Servette, FC Rapperswil-Jona, FC Winterthur und FC Vadzu auf die Sportnahrung von SPONSER. » Mehr dazu
17 Mrz

«Langsam aber sicher werden wir nervös!»

Hielke Elferink und Cornelia Hug nehmen das Cape Epic 2018 gemeinsam in Angriff. Kurz vor dem Start haben sich die beiden Sponser-Sportlerinnen nochmals die Zeit genommen, um  ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und über ihre allerletzten Vorbereitungen zu berichten.

«Am 8. März ging unser Flug von Zürich nach Kapstadt. Wir waren froh, nach ein paar kleinen Komplikationen, im Flugzeug zu sitzen. Die geballte Ladung an Sponser-Food, welche wir mit ihm Gepäck hatten, war für die Gewichtsbeschränkung nicht besonders förderlich! Irgendwie kriegten wir es doch noch geregelt und konnten, bis auf eine Kette im Handgepäck, alles mit auf den Flug nach Kapstadt nehmen.

Die vergangenen Tage in Stellenbosch nutzten wir, um uns mit unserem neuen Material in den schönen Trails vertraut zu machen.  Zudem ist der Klimawechsel sicher auch nicht zu unterschätzen. Nach dem Trainingslager in Gran Canaria herrschten in der Schweiz immer noch winterliche Bedingungen. Dies machte uns aber nichts aus, da wir nebst dem Mountainbiken auch das Training im Schnee lieben. Auf Skiern unterwegs zu sein, ist eine sehr schöne Abwechslung und setzt unserer Meinung nach ebenso gute Trainingsreize. Als wir jedoch mit unseren Bikes in den Trails um Stellenbosch unterwegs waren, hatten wir beide sofort ein breites Lächeln im Gesicht und so läuft die Akklimatisierung fast von alleine. Weiter testen wir auch die neuen Produkte von Sponser aus. Der Liquid Energy Ultra Gel (Kokosnuss-Macadamia) schmeckt uns besonders gut und wird in der Trikottasche am Cape Epic sicher ein fester Bestandteil sein!

Nebst den Energie Produkten setzen wir auch auf Spezialprodukte von Sponser. Wenn man nicht gesund an der Startlinie steht, nützen auch alle Energy- und Powerprodukte nichts. So nehmen wir in der momentanen Phase täglich einen Beutel Immunoguard zu uns. Dieser dient zur Stärkung der Immunabwehr und zum Schutz vor oxidativem Stress. Was wir in der aktuellen Situation bestens gebrauchen können. Zudem wollen wir sehen, was die Kombination der Produkte Nitroflow Performance und Red Beet Vinitrox auf sich hat.

Beim nächsten Blog können wir wohl schon etwas mehr dazu sagen. So bleibt dran und drückt uns die Daumen! Am Sonntag, 18. März 2018 um 10:43:50 fällt für uns der Startschuss zum Abenteuer Cape Epic 2018. Mit sonnigen Grüssen aus Südafrika, Hielke & Cornelia.»

Fotos: zVg von Cornelia Hug und Hielke Elferink

Tags

Einen Kommentar schreiben