PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird im Oktober 2018 den Ultralauf 4 Deserts Atacama Crossing in Chile bewältigen. Es ist Lauf Nr. 2 von 7 bei seinem Run for Children. The Hidden Treasure in Albanien ist bereits geschafft. » Mehr dazu
01 Jan

Für die Bestzeit am nächsten Skimarathon

Damit es am nächsten Skimarathon eine neue Bestzeit gibt, braucht es nicht nur erfolgreiche Trainingseinheiten, schnelle Langlaufski und eine gute Technik. Je ambitionierter der Sportler, desto wichtiger ist auch die spezifische Sporternährung. Wir erklären, worauf es ankommt.

Harte Trainings und lange Läufe können durch gezielte Ernährungssupplemente optimal unterstützt werden. Für maximale Leistung in der Loipe empfehlen wir, folgende Punkte zu beachten:

Gefüllte Glykogenspeicher
Lange Langlaufrennen zehren an der Substanz. Gefüllte Glykogenspeicher sind das A und O, um bei einem derartigen Rennen seine Ziele zu erreichen. Studien bestätigen, dass das Carboloading mit einem konzentrierten kohlenhydrathaltigen Getränk ein Tag vor Wettkampf von grossem Nutzen ist.

Carbo Loader: Speziell für das Auffüllen der Glykogenspeicher entwickeltes, hoch energiehaltiges Sportgetränk. Enthält Vitargo, eine speziell für diesen Zweck entwickelte Gerstenstärke.
Power Porridge: Das professionelle Frühstück oder die leichte langanhaltende Mahlzeit vor harten Trainings oder Läufen. Enthält Betaglukane und Vitargo, eine speziell für diesen Zweck entwickelte Gerstenstärke.

Eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung
Wer länger unterwegs ist, kompensiert den Flüssigkeitsverlust durch Sportdrinks. Wer regelmässig mehr als 5 h pro Woche trainiert profitiert von Sportdrinks. Diese kompensieren nicht nur die Flüssigkeit, sondern liefern dem Körper auch Elektrolyte und Energie. Wer nur gelegentlich läuft und falls das Ziel eher die Gewichtskontrolle ist, dann verzichtet man besser auf energiehaltige Sportdrinks und bevorzugt kalorienarme Elektrolytgetränke wie Electrolytes, Low Carb Burner oder Carnitin Mineraldrink.

Empfehlenswerte Sportdrinks zur Kompensation der Flüssigkeits- und Energieverluste:

Competition, säurefreies und nur mild aromatisiertes Sportgetränk. Bei kalten Temperaturen auch bei hohen Dosierungen äusserst verträglich.
Long Energy 10%: Sportgetränk bei intensivem Kraft-Ausdauertraining. Mit 10% Proteinzusatz.

Ausgeglichene Blutzuckerkurve
Kohlenhydratprodukte auf Glucose- und Saccharosebasis, sogenannte schnelle Zucker, erhöhen den Blutzuckerspiegel. In der Folge entsteht eine übermässige Insulinantwort und der Blutzuckerspiegel sinkt ab.  Ständige Blutzuckerschwankungen vermindern die Leisutngsfähigkeit. Achte daher im Trainingsalltag wie auch im Wettkampf auf eine ausgeglichene Energie- und Kohlenhydratzufuhr.

Folgende Tipps helfen starke Blutzuckerschwankungen zu vermeiden:

• Bei Wettkämpfen länger als 90 Minuten kann ein Carbo-Loading ein erheblicher Energievorteil bewirken.
• Frühstücke ausgewogen mit langsam verfügbaren Kohlenhydratquellen: Haferflocken, Porrdige, Grahambrot.
• Trinke regelmässig, beispielsweise Competition. Ist das Durstempfinden gering, empfiehlt es sich den Competition Sportdrink hochdosiert zuzubereiten. Somit hast du auch ausreichend Energie, auch wenn die Trinkmenge per se sehr gering ist.
• Liquid Energy Salty: Unser Salty Gel hat im Gegensatz zu den anderen Gels eine etwas andere Zusammensetzung. Isomaltulose wie auch die darin enthaltenen Beta-Glukane wirken Blutzuckermodulierend.

Mental Power
Mit zunehmender Einsatzdauer steigt die Ermüdung und die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit nimmt ab. Mental-Supplemente verzögern die Ermüdung oder verhelfen zu einem Adrenalinschub.
Activator: Coffeinhaltige Trinkampulle (200 mg) aus Guarana, Mate und Grüntee. Mit Taurin, Inositol und Vitaminen des B-Komplexes. Ideal kurz vor dem Training oder Wettkampf oder bei starker mentaler Ermüdung.
Power Gums: Schmecken und wecken. Die Fruchtgummis enthalte 150 mg Koffein und 58 g Kohlenhydrate und können portionenweise eingenommen.

Schnellkraft und anaerobe Leistungsfähigkeit bei Sprintwettkämpfen
Kreatin liefert dem Muskel Sofortenergie. Härtere Trainings und grössere Leistungssteigerungen werden möglich.
Kreatin Pyrumax: Kreatinsupplemente verhelfen zu grösserer Explosivität. Diese sind im Rahmen des Kraftaufbaus einzunehmen.

Schnelle Regeneration
Ein qualitativ hochwertiges Regenerationssupplement hat folgende Ziele: dem Körper Flüssigkeit und Elektrolyte zuzuführen, die Glykogenspeicher zu füllen und die durch die Belastung erfolgten Muskelschäden zu regenerieren.
Pre & After Race: High Tech Regenerations-Fertigdrink für den Sofort-Einsatz!
Pro Recovery: Effizientes, hoch professionelles Regenerationsprodukt auf Proteinbasis zum Ausgleich der Muskelbelastungen. Lactosefrei und ohne künstliche Süssstoffe. Zubereitung mit Wasser.

PROFITIPP:
– 2 Portionen Pre & After Race plus 1 Ampulle Amino 12500

Factsheet «Sportartenspezifische Produkteempfehlungen für Langläufer» zum Downloaden als PDF.

Fotos: ZVG

Einen Kommentar schreiben