PIC OF THE MONTH

Als offizieller Partner verlosen wir einen kostenlosen Startplatz für ein Team of Five am Gigathlon Switzerland 2018.
» Hier bewerben!
17 Jan

Mit neuem Streckenrekord in die Wettkampfsaison 2018

Die deutsche Triathletin Anne Haug triumphierte beim 22. Internationalen Duathlon Lanzarote und verbucht beim ersten Start auch den ersten Sieg in der aktuellen Saison. Die Sponser-Sportlerin finishte den Duathlon auf der Kanareninsel über 5 Kilometer laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen mit neuem Streckenrekord von 1:00:20 Stunden.

Nur auf den ersten Kilometern konnten die spanischen Triathletinnen Maria Varo Zuribi und Sara Perez Sala das Lauftempo der zweifachen Olympionikin auf der Olympischen Distanz mitgehen. Bereits beim ersten Wechsel vom Laufen auf das Rad war Haug ohne Konkurrenz in der Wechselzone und kämpfte alleine gegen die Uhr. Dabei absolvierte sie das Radfahren und den anschließenden 2,5 Kilometer Laufsplit ohne Gefahr von hinten, da die Abstände sehr groß waren. «Es war ein super schönes Rennen und ein erfolgreicher Einstand in die neue Saison. Ich war ganz schön nervös im Vorfeld, bin aber sehr gut ins Rennen gekommen und habe mein Tempo allein durchgezogen. Dass es zum Sieg gereicht hat, freut mich total», kommentierte die Bayreutherin glücklich im Ziel ihren Sieg. Als Zweite erreichte Maria Varo Zuribi mit einer Zeit von von 1:02:25 das Ziel. Das Podest vervollständigte Sara Perez Sala (1:02:36). Die Vizeeuropameisterin über die Langdistanz 2016 und Gewinnerin des Ironman Hamburg 2017 Daniela Sämmler finishte in 1:02:45. Den Sprung in die Top10 aus deutscher Sicht erreichte Lina-Kristin Schink in 1:04:54 auf Platz sechs.

Bei den Herren ging der Vorjahressieger Kenneth Vandendriessche früh in Führung. Durch einen hervorragenden Radsplit unter 31 Minuten konnte der Duathlon-Europameister aus den Jahren 2015 und 2016 mit einer guten Position zum Laufen über die 2,5 Kilometer wechseln. Einzig der Spanier Emilo Aguayo Munoz konnte beim Laufen den Abstand verkürzen, erreichte in 55:17 aber dennoch nur Rang zwei. Dritter wurde der Argentinier Leon Martin Drajer in 55:40. Mit Platz vier in 55:59 von Gregor Buchholz und Platz sieben für Fabian Reuter in 57:19 gab es zwei Deutsche in den Top10. Michael Raelert verzichtete kurzfristig auf den Start.

Insgesamt waren bei der 22. Auflage des Duathlon in Lanzarote über 170 Teilnehmer am Start. Das Startsignal erfolgte vom aktuellen Ironman Hawaii-Sieger Patrick Lange, der aktuell auf Lanzarote ein Trainingslager absolviert.

Fotos: Copyright und zVg von Frank Übelhack

Einen Kommentar schreiben