PIC OF THE MONTH

Neben dem FC Zürich vertrauen auch Neuchâtel Xamax (beide 1. Liga) sowie die Zweitligisten FC Servette, FC Rapperswil-Jona, FC Winterthur und FC Vadzu auf die Sportnahrung von SPONSER. » Mehr dazu
06 Sep

Auf zum unofficial The Wayve 2013!

Ende Juli musste Peter Wirz, Veranstalter vom Ultralauf The Wayve, einen schweren Entscheid treffen. Weil zu wenig Anmeldungen für die 111 km um den Zürichsee eingingen, wurde der Lauf abgesagt. Peter Wirz hat jedoch nicht mit seinen Fans gerechnet. Diese wollen am Samstag, 21. September die 111 km trotzdem unter die Füsse nehmen und organisieren sich nun in Eigenregie.

The Wayve News

Single Man Christoph Schumann hat eine Facebook-Gruppe gegründet, um am Samstag, 21. September 2013 die 111 Kilometer von The Wayve trotz allem unter die Füsse zu nehmen. Wer Lust hat, die gesamte oder eine Teilstrecke mitzulaufen oder bereit ist, als Helfer (Getränke reichen!) dabei zu sein, schliesst sich der Facebook-Gruppe The unofficially TheWayve 2013 an.

Die frohe Kunde für alle Läufer, die sich für The Wayve angemeldet haben: Das Startgeld wird vollumfänglich zurückbezahlt. Und: Zum Trost für die Absage erhalten alle angemeldeten Läuferinnen und Läuferm die im Teilnehmer-Package versprochenen On Running-Shirts und -Armsleeves sowie pro Anmeldung einen Bidon und etwas Sponser Sport Food!

Einen Kommentar schreiben