PIC OF THE MONTH

Der Schweizer Ultraläufer Maik Becker wird im Oktober 2018 den Ultralauf 4 Deserts Atacama Crossing in Chile bewältigen. Es ist Lauf Nr. 2 von 7 bei seinem Run for Children. The Hidden Treasure in Albanien ist bereits geschafft. » Mehr dazu
25 Sep

Besseres Säure-Basen-Gleichgewicht

Säurepufferung ist nicht nur ein Thema der Leistungssteigerung während hochintensiven anaeroben (Laktat bildenden) Belastungen, sondern beinhaltet auch einen Aspekt der langfristigen Gesundheit. Dennoch hat das Eine nur wenig mit dem Anderen zu tun.

Säurepufferung während der Belastung basiert auf einem vorgängigen Sodaloading zwecks Erhöhung der Pufferkapazität im Blut und ist auch abhängig vom Hydrationsstatus des Athleten. Ein Säure-Basen-Gleichgewicht für die langfristige Gesundheit dagegen bedeutet das Beachten einer generell basenüberschüssigen Ernährung und beeinflusst auch die Mineralstoffdepots der Knochen.

Dennoch konnte eine Studie* kürzlich zeigen dass Sportler, die ein mineralstoffreiches basisches Mineralwasser tranken, bereits nach zwei Wochen ein basischeres Milieu im 24 h-Urin und Blut aufwiesen. Neben dieser erhöhten Pufferkapazität war auch der Hydrationsstatus verbessert. Innerhalb einer Woche nach Absetzen der Einnahme waren wieder die Ausgangswerte zu messen.

Schlussfolgernd kann man festhalten, dass die Einnahme eines basischen Mineralstoffprodukts scheinbar nicht nur vorteilhaft für die langfristige Gesundheit ist. Eine solche Massnahme kann offenbar auch Athleten helfen, welche ihren Hydrationsstatus und ihr Säure-Base Gleichgewicht vor einem Wettkampf optimieren wollen.

Sponser Sport Food empfiehlt dazu «Basic Minerals», eine Mineralsalzmischung mit basischer Pufferwirkung zum Ausgleich des Säuren-Basen-Haushalts. Die basisch wirkenden Mineralstoffe und Spurenelemente werden in den Verbindungen Bicarbonat, Lactat, Carbonat und Hydrogenphosphat eingesetzt und wirken säurepuffernd. 3 Teelöffel Basic Minerals decken 80-90% des Tagesbedarfs an Calcium, Magnesium, Zink und Eisen. Ohne Zuckerzusatz und laktosefrei.

› Download Factsheet Sponser Basic Minerals

* Heil, 2010: Acid-base balance and hydration status following consumption of mineral-based alkaline bottled water. JISSN 7(29).

Foto: J. L. / www.pixelio.de

Einen Kommentar schreiben