PIC OF THE MONTH

Wie steht man ein 24-h-Bike-Rennen ohne Magenprobleme durch? Sponser-Sportler Philipp Mader verrät uns seinen Verpflegungs- und Material-Plan vom 24-h Rad am Ring.
Mehr dazu »
27 Nov

Die Zusammenarbeit mit Sponser geht weiter

Freude herrscht! Die Zusammenarbeit zwischen Sponser Sport Food und dem Jungfrau-Marathon wurde um weitere Jahre verlängert. Somit wird die Schweizer Sportnahrungsfirma aus Wollerau SZ auch weiterhin Verpflegungspartner vom «schönsten Marathon der Welt» sein! Wer bei der nächsten Austragung dabei sein will, muss sich den 14. Februar 2018 rot in der Agenda anstreichen. An diesem Tag öffnet das Anmeldeportal um 8 Uhr in der Früh.

Insider und Marathonfans wissen, dass der Jungfrau-Marathon zu den begehrtesten Bergläufen der Welt zählt. Die Startplätze sind in der Regel innert Stunden ausverkauft. Und dies nicht nur, weil viele Schweizer den Anlass im Berner Oberland derart lieben. Sonder vor allem auch, weil sich Ausländer aus über 50 verschiedenen Nationen für den Marathon im Schatten von Eiger, Mönch und Jungfrau erwärmen.

Auch die Mitarbeiten von Sponser Sport Food lieben den Jungfrau-Marathon. Zu einen beschert uns die atemberaubende Strecke mitten in der prächtigen Bergwelt einen unvergesslichen Arbeitstag. Zum anderen erhalten wir von den Teilnehmern immer auch viele dankbare Worte für unseren Service. Sponser hält für die Athleten am Streckenrand ein vielfältiges Buffet an Sporternährung bereit: Magenfreundliche, mild aromatisierte Sportgetränke, leicht verdauliche, flüssige Energy-Gels und natürlich schmackhafte Riegel, um sich gegen den Hammermann zu wappnen. 

Wie immer werden wir rechtzeitig vor der nächsten Austragung am 8. September 2018 einen detaillierten Verpflegungsplan für den Jungfrau-Marathon kommunizieren. Also dann: Wir sehen uns am Jungfrau-Marathon 2018!

Fotos: Swiss-Image.ch

Einen Kommentar schreiben