24 Sep

«Auf Hawaii passe ich das Training dem Jetlag an»

Sponser-Sportler Philipp Gubler reist mit 4 kg Sponser-Sportnahrung an die Ironman World Championships Hawaii 2017. Bis zur Abreise nach Kona ist es nicht mehr lange. Gleichwohl hat er sich die Zeit genommen, uns ein paar Details zu seiner WM-Teilnahme zu verraten.

Philipp, bald geht es los. Wie sehen die letzten zwei, drei Wochen vor dem grossen Rennen bei Dir aus?

Vor der Abreise versuche ich nochmals, so viel wie möglich zu trainieren. Ich nutze gerne die gute Form, um kürzere intensive Einheiten zu absolvieren, natürlich versuche ich aber auch noch 1-2 lange Radeinheiten und Läufe einzubauen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, erst in der Rennwoche das Volumen zu reduzieren. Auf Hawaii angekommen, passe ich das Training dem Jetleg an, um den Körper nicht zusätzlich zu stressen. Wenn alles nach Plan läuft, so versuche ich eine Radeinheit von 4-5 Stunden und einen Lauf um die zwei Stunden noch einzubauen. Ich verkrampfe mich aber nicht, sondern versuche, gut auf den Körper zu hören. Das wohl Wichtigste ist, im Kopf frisch zu sein.

Du hast ein Foto publiziert, auf dem 4 kg Wettkampf-Verpflegung zu sehen sind. Kommt das alles mit nach Hawaii?

Mehr oder weniger kommt alles mit, zum Glück begleitet mich meine Frau nach Kona, so kann ich ihr auch noch einen Teil mitgeben. Auf dem Rad habe ich das Sponser Competition dabei, sowie einige Gels und auf dem Laufen versuche ich, in regelmässigen Abständen Sponser Liquid Energy Plus und Salty Gel zu mir zu nehmen. Gegen Krämpfe habe ich in allen Wechselbeuteln Sponser Muscle Relax und Salt Caps eingepackt.

Was hast Du Dir für diese Ironman-WM auf Hawaii vorgenommen? 

Ich war bereits 3 Mal auf Hawaii. Gerne möchte mein Leistungspotenzial ausschöpfen. Das Schwimmen im Bereich von einer Stunde absolvieren, auf dem Rad unter fünf Stunden bleiben und den Marathon in drei Stunden Laufen. Wenn mir dies gelingt, bin ich überzeugt, dass es in der Rangliste weit nach vorne reichen wird. Ich mache mir aber nicht zu viele Gedanken darüber, sondern versuche, mich auf meine Leistung zu konzentrieren.

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du an den Ironman Hawaii denkst?

Ich freue mich am meisten auf den Renntag, es ist der Tag X, die Vorbereitung dauerte mehr als ein Jahr. Ich hoffe, ich kann den letzten Kilometer geniessen und den Zieleinlauf ordentlich zelebrieren. Im Anschluss bleiben meine Frau und ich noch etwas auf Big Island und hängen noch ein paar Tage in San Francisco an.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.