PIC OF THE MONTH

Im Interview erfahren wir von der Schwimm-Europameisterin Sarah Köhler, welche Rolle Wettkampf-anzüge und Sporternährung bei ihr einnehmen.
Jetzt lesen »
28 Aug

Offroad durch den Schwarzwald

Sponser-Sportlerin Eva Maria Fünfgeld vom Team Hirsch-Sprung ist nicht nur Weltmeisterin im 24-h-Bike der Masters-Klasse. Nein, sie ist auch «Weltmeisterin» im Aushecken cooler Bike-Events. Ihr jüngster Streich: die Gravel Rallye Black Forest!

Die Gravel Rallye Black Forest führt einen über knackige Schotterpisten und legalisierte Trailabschitte, Straßen, Feld- und Waldwege. Man erlebt den Hochschwarzwald ganz nah, kommt an Orte, die einem bislang kaum bekannt sind. Der Hochfirst mit seinem herrlichen Blick auf den Feldberg und den Titisee, eine Einkehr bei Rothaus an der Brauerei, der verwunschene Blasiwald, das Hochmoor von Bernau und Menzenschwand, der Lerdertschobenstein mit Kurs zum Gisiboden sind nur einige Highlights. Wo einen die perfekt markierte Strecke überall hinbrint, entscheidet jeder Teilnehmer selber. Denn es stehen insgesamt drei verschiedene Strecken zur Auswahl.

Für eine Teilnahme an der Gravel Rallye ist mindestens ein Gravel / Cyclocross erforderlich; 35 mm Bereifung wird empfohlen. Mountainbikes können ebenfalls teilnehmen und werden mit einem besonderen Design gekennzeichnet. Gestartet wird in kleinen Gruppen. Im Ziel angekommen, erwarten einen gegen Spätnachmittag ein gemeinsames Beisammensein mit Leckereien und Hopfenkaltschale von Rothaus.

Alle Infos zum Event auf: www.gravel-rallye.com

Tags

Einen Kommentar schreiben