PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
21 Jun

Swissalpine: Laufspektakel in drei Serien

Am 29. Juli 2017 wird der legendäre Swissalpine Marathon zum 32. Mal ausgetragen. Der Traditionsanlass von Davos erfährt in diesem Jahr grossartige Neuerungen. Zum einen wird der Swiss Irontrail zeitnah am Swissalpine Marathon ausgeführt und das Programm um attraktive Trail- und Erlebnisläufe erweitert. Zum anderen wird ab diesem Jahr Sponser Sport Food an den Verpflegungsstellen angeboten.

Bei den Klassikern des Swissalpine Marathon Davos ist vorab der K78 (77,5 km/ 2800 Hm) zu nennen: Der weltweit grösste Berg-Ultramarathon ist Herzstück und Aushängeschild des Swissalpine Marathon und führt via Keschhütte und Sertigpass durch hochalpines Gelände. Genau so beliebt sind die Berglaufperle K36 (36,2 km / 1720 Hm), die ebenfalls über Keschhütte und Sertigpass verläuft, sowie der K31 (30,1 km), der durch die Zügenschlucht und über den imposanten Wiesenviadukt nach Filisur führt.

Unter der neuen Dachmarke Swissalpine Davos finden aber nicht nur die Wettkämpfe des Swissalpine Marathons, sondern ab diesem Jahr auch alle Anlässe des Swiss Irontrail und des Swiss Trails statt. Für den Läufer entsteht somit vom 23.-30. Juli 2017 ein neues Lauffest mit den Highlights aus drei Anlässen. So treffen sich Ultraläufer, Ambitionierte, Erlebnis- und Genusswanderer sowie Familien in der einzigartigen Atmosphäre des Laufmekkas Davos.

Neue Verpflegung
Ab diesem Jahr wird an den Verpflegungsstellen des Swissalpine Marathon und Swiss Irontrail Sponser Sport Food ausgeschenkt und dargeboten. Die Läufer dürfen sich auf höchst magenverträgliche, schmackhafte und bekömmliche Sportnahrung freuen, die sie im Wettkampf optimal unterstützt. Zu den Sponser-Klassikern gehören die mild aromatisierten, säurefreien Competition und Long Energy Sportdrinks. Ausserdem süsse und salzige Liquid Energy Gels und leckere Riegel in süssen und salzigen Geschmacksrichtungen. Um die Verpflegung im Vorfeld kennen zu lernen, bietet Sponser das Testpaket «Performance Package» an. Darin befinden sich die Klassiker der Sponser-Sporternährung für Ausdauersportler in praktischen Testmengen. Zu bestellen auf der Sponser-Webseite.



Kultige Zuschauer-Hotspots

Wer die Läuferschar unterwegs anfeuern will, findet entlang der Strecke kultige Zuschauer-Hotspots, die gut mit dem ÖV erreichbar sind. In Davos, Wiesen Station, Bergün und Sertig-Dörfli stehen die Fans gutgelaunt und dicht gedrängt an der Strecke, hier herrscht den ganzen Tag Volksfeststimmung, vom ersten bis zum letzten Läufer.

Highseven-Programm
Das bewährte, abwechslungsreiche Vorbereitungsprogramm Highseven stimmt auch in diesem Jahr wieder während sieben Tagen auf den Swissalpine Marathon ein. Das Angebot reicht von Kultur über Streckenbesichtigung bis hin zu Seminaren und Workshops, von der Besichtigung des Kirchner Museums über einen Kurs in Berglauftechnik bis hin zu Wissenswertem aus der Sportmedizin. Angesprochen sind Läufer, Begleiter und Interessierte. Die Highseven-Tage im Vorfeld des Swissalpine Marathon sind nicht nur sehr kurzweilig, sondern eignen sich gut zur Akklimatisation.

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.