23 Jan

Ein Rezept von Mountainbikerin Ramona Kupferschmied

Mit einem Bild von lecker aussehenden, saftigen Schoko-Brownies hat Ramona Kupferschmied kürzlich auf sich aufmerksam gemacht. Die U23-Bikerin vom Wheeler Pro Team hat dazu Whey Protein 94 von Sponser (Aroma: Schokolade) mit weiteren Zutaten vermischt und 20 Minuten im Ofen gebacken. Netterweise hat Ramona uns das Rezept verraten. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachmachen!

Whey Protein Brownies

Zutaten für 20 Stück
2 Bananen
20 g Honig
Stevia
Vanillearoma
1 EL Magerquark
3 Eier
50 g Zartbitter Schokolade (70%)
200 g gemahlene Mandeln / Mandelmehl
40 g Kakaopulver ungesüsst
whey9430 g Protein-Pulver Whey Protein 94 Schokolade von Sponser
2 TL Backpulver

Zubereitung
1. Bananen in einer Schüssel zermanschen.
2. Honig, Stevia, Vanillearoma, Magerquark und Eier dazugeben und mit dem Mixer schaumig rühren.
3. Zartbitterschokolade schmelzen und ebenfalls unterrühren.
4. Mandeln/Mandelmehl, Kakaopulver, Proteinpulver und Backpulver unterrühren.
5. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen (Umluft: 180 Grad) ca. 20-25 backen.
6. Auskühlen lassen und in Quadrate schneiden.
7. In einer luftdichten Dose aufbewahren.

Einen Kommentar schreiben

Für Sprinter



Beta-Alanin wirkt als intrazellulärer Säurepuffer und kann den leistungslimitierenden Laktat-Anstieg hinauszögern. Ideal für Sprints und hochintensive Trainings.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook