11 Okt

7. Gewinn des German Cycling Cup

Das Team Bürstner-Dümo darf mit Stolz auf die vergangene Saison blicken. Dank Manuel Kirfel konnte der German Cycling Cup zum 7. Mal in Folge gewonnen werden, eine aussergewöhnliche Bilanz der Sponser-Sportler!

cgc-sieg

Teamchef Frank Neff erklärt, wie es zu dem Erfolg gekommen ist und welche weitere Top-Platzierungen das Team in den vergangenen Monaten einfahren durfte: «Der Gesamtsieg im German Cycling Cup war zu Beginn der Saison nicht geplant, wir wollten einfach Rennen fahren und diese so gut wie möglich beenden. Ab Mitte der Saison hat sich aber das Blatt gewendet und Manuel Kirfel hat ganz klar formuliert: Ich möchte das Ding gewinnen! Ab da stand fest: alles für den Gesamtsieg. Was die Sache in Verbindung mit der Bundesligamannschaft nicht einfacher gemacht hat. Stellenweise war es eine organisatorische und zeitliche Meisterleistung, alles unter einen Hut zu bekommen!

Die Geschichte begann 2010-2012 mit Sandro Kühmel, unser Marek machte 2013-2015 das halbe Dutzend voll und Manuel schaffte als dritter Fahrer die magische 7. Wobei ich stolz bin, dass wir mit drei verschiedenen Fahrertypen den GCC gewinnen konnten. Platz 2. im GCC-Gesamt durch unsere Dame Bianca Brückner, mit 4 Tageserfolgen in Göttingen, Neuseenclassic, Hockenheim und Dresden.»

Frank Neffs persönliches Fazit der Saison? «Schnell wird in beiden Serien gefahren, nur in der Bundesliga gibt es eine Vielzahl von Teams, die das Rennen bestimmen und taktisch prägen. Beim GCC sind es max. 3 Teams. Sicherlich ist das individuelle Niveau der TOP Fahrer in der Bundesliga weit über dem des GCC, doch leider gibt es beim GCC 10 Top organisierte Straßenrennen mit weit über 100 km Länge, und bei der Bundesliga kommen wir gerade mal auf 5 Straßenrennen! Das ist sehr schade für die Nachwuchsserie. Hier muss sehr viel passieren, damit der Nachwuchs nicht untergeht.»

Wir gratulieren dem Bürstner-Dümo Cycling Team von Herzen zu diesem wunderbaren Saisonabschloss und wünschen nun allen Fahrern gute Regeneration!

saisonende

Einen Kommentar schreiben

Neu bei Sponser

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.

Für Sprinter



Beta-Alanin wirkt als intrazellulärer Säurepuffer und kann den leistungslimitierenden Laktat-Anstieg hinauszögern. Ideal für Sprints und hochintensive Trainings.

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Facebook