28 Aug

Proteinreiche Sommererfrischung von Ruderin Jeannine Gmelin

Die Skiff-Ruderin Jeannine Gmelin hat kurz vor ihrer Teilnahme an den Spielen in Rio einen vielbeachteten Tweet abgesetzt. Darin sieht man die Schweizer Top-Athletin mit einem selbstgemachten «Protein Icecream». Auf Nachfrage hat Jeannine Gmelin unter ihrem Twitternamen @AllforRio auch das Rezept verraten:

AllforRio-Softice

Zutaten für ein Sponser Protein Icecream #AllforRio

1 gefrorene Banane
1-2 dl Kokosnuss-Milch
zwei Messlöffel Whey Protein 94 Vanilla
Beeren und Chia-Samen nach Belieben

Alles im Mixer cremig rühren und in einem hohen Glas servieren. Schmeckt nach harten Trainings und bei Sonnenuntergang am besten!

AllforRio-Pic

Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Jeannine Gmelin / @AllforRio

Einen Kommentar schreiben

Für Sprinter



Beta-Alanin wirkt als intrazellulärer Säurepuffer und kann den leistungslimitierenden Laktat-Anstieg hinauszögern. Ideal für Sprints und hochintensive Trainings.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook