PIC OF THE MONTH

Wie steht man ein 24-h-Bike-Rennen ohne Magenprobleme durch? Sponser-Sportler Philipp Mader verrät uns seinen Verpflegungs- und Material-Plan vom 24-h Rad am Ring.
Mehr dazu »
23 Aug

Spannende Spitzenkämpfe in einer einmaligen Landschaft

Die fünfzehnte Auflage Nationalpark Bike-Marathon steht kurz bevor: Am 27. August 2016 zieht das erfolgreiche Mountainbikerennen erneut rund 2000 Athleten und Bike-Begeisterte an die Grenzen des Schweizerischen Nationalparks. Sponser Sport Food sorgt auf der Strecke für die Verpflegung der Athleten und hält erfrischende Sportgetränke, Bouillon, Riegel, Gels, Cola und Wasser bereit.

VerpflegungBikeMarathon

Am Samstag 27. August 2016 findet die Jubiläumsaustragung des Nationalpark Bike-Marathon statt. Das Rennen startet in Scuol und führt einmal rund um den Schweizerischen Nationalpark. Wem diese 137 km und über 4000 Höhenmeter zu viel sind, kann wahlweise in Fuldera, Livigno oder S-chanf starten und dabei eine Teilstrecke von 103, 66 oder 47 km absolvieren. Oder man teilt sich die Gesamtstrecke zu zweit oder zu viert in der Kategorie «Staffetta». Ziel sämtlicher Kategorien ist immer in Scuol. Anmeldungen sind noch bis zum Renntag möglich.

Bewährtes und Neues zum Jubiläum
Mit den bewährten Strecken, Spitzenathleten von Weltformat und der Hilfe von rund 500 Voluntaris dürfte auch die 15. Austragung des Nationalpark Bike-Marathon ein Erfolg werden. Für Spannung sorgen auch in diesem Jahr eine grosse Umwelttombola im Zielbereich sowie der im Vorjahr eingeführte Bergpreis auf dem Pass da Chaschauna. Erstmals nicht als Teilnehmer, sondern als Co-Kommentator mit dabei ist in diesem Jahr Ex-Profi, Routinier und Fünffachsieger Lukas Buchli. Zudem bietet der lokale Touren- und Fahrtechnikspezialist «Alptrails» anlässlich des Jubiläums im Vorfeld Gratis-Fahrtechnikkurse für alle Teilnehmenden an.

Sponser Sport Food sorgt wie bereits in den Jahren davor für die Verpflegung der Biker auf der Strecke. An elf Verpflegungsstellen sind säurefreie Sportgetränke, flüssige Gels, schmackhafte Riegel, aber auch die leckeren Oat Packs sowie Bouillon, Cola und weitere Festnahrung vorhanden. Wir empfehlen: Ein-Tages-Carboloading bringt merklich Energievorteile. Ernähren Sie sich am Vortag kohlenhydratreich und verwenden Sie den Sponser Carbo Loader. Als Vorwettkampfmahlzeit bis 1 h vor Start empfehlen wir Power Porridge. Langanhaltende Energie liefern auch unsere High Energy Bars.

NBM

Einen Kommentar schreiben