08 Jan

Wissenswertes über die Zusammensetzung von Lebensmitteln

Mit einem kleinen Augenzwinkern nehmen wir zur Kenntnis, dass Sponser Sport Food in der Schweizer Nährwertdatenbank auftaucht.

Sponser Sport Food Nährwertdatenbank

Worum geht es? Die Schweizer Nährwertdatenbank enthält Information über die Zusammensetzung von in der Schweiz erhältlichen Lebensmitteln. Sie wird vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV betrieben und von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE gepflegt. Die aktuelle Version der Schweizer Nährwertdatenbank enthält rund 10 500 Lebensmittel, die in 19 Ober- und 105 Unterkategorien eingeteilt sind.

Von allen in der Datenbank enthaltenen Lebensmitteln sind vollständige Angaben zu den Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Protein, Fett) sowie zu Wasser-, Alkohol- und Energiegehalt vorhanden. Zusätzlich sind von den meisten generischen Lebensmitteln auch der Gehalt an Nahrungsfasern und Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe) sowie die Zusammensetzung der Fette (gesättigt, einfach ungesättigt, mehrfach ungesättigt) aufgeführt. Bei den Produkten von Firmen stehen hingegen nur die Angaben zur Verfügung, welche die Firmen zur Verfügung stellen oder publizieren.

Nährwertdatenbank

Wer sich für das Thema Nährstoffe und Lebensmittel-Zusammensetzungen interessiert, sollte unbedingt man in der Schweizer Nährwertdatenbank vorbeisurfen. Vor allem die Erläuterungen zu einzelnen Nährstoffen (Interpretation, Veränderung beim Kochen) lesen sich sehr spannend!

Sponser Sport Food ist derzeit mit folgenden Produkten in der Nährwertdatenbank vertreten:

Competiton Sportdrink
High Energy Bar
Liquid Energy Gels
Maltodextrin
Recovery Shake
Whey Protein

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook