08 Sep

LeaLetzter Staffeleinsatz bei Weltklasse Zürich

Lea Sprunger (COVA Nyon), die an den Weltmeisterschaften in Peking mit ihren Kolleginnen einen Finalplatz über 4×100 m verpasst hatte, erklärte ihren Rücktritt aus der Staffel. Die Sponser-Sportlerin lief bei «Weltklasse Zürich» im Letzigrund letztmals ein internationales Staffelrennen, bevor sie sich voll und ganz auf die 400 m Hürden konzentrieren will.

Fünf Jahre lang war die 25-jährige Westschweizerin eine feste Grösse in der Schweizer Sprint-Staffel. Insgesamt sieben Mal verbesserte sie mit ihren Kolleginnen den Schweizer Rekord, letztmals vor einem Jahr an den Europameisterschaften in Zürich (42,94 Sekunden). Nun ist Schluss mit Staffelrennen. «Ich konzentriere mich in Zukunft voll auf die 400 m Hürden», erklärte Sprunger, die an drei Welt- und zwei Europameisterschaften sowie an den Olympischen Spielen in London teilgenommen hat.

Einen Kommentar schreiben

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Facebook