PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
05 Jul

Simon Gaenger«Sport ist für mich einer der wichtigsten Größen in meinem Leben»

In seiner Startklasse PT3 wurde Simon Gänger (35) aus Freudental (Landkreis Ludwigsburg/Baden Württemberg) heuer nicht nur Vize-Europameister, sondern auch Deutscher Meister in der Supersprint-Distanz. Im Interview stellt sich der deutsche Para-Triathlet, der für das Team AR Sport e. V. am Start steht, unseren Lesern vor.

Simon, welches sind Deine größten sportlichen Erfolge?

Vize Europameister 2015 auf der Mitteldistanz in meiner Startklasse PT3. Deutscher Meister auf der Super Sprint Distanz 2014. Im Jahr 2015 ausserdem Tpo-3 Platzierungen innerhalb der WPE (World Paratriathlon Serie).

Wie bist Du als Para-Athlet überhaupt zum Triathlon gekommen und welchen besonderen Herausforderungen musst Du Dich in Training und Wettkampf stellen?

Seit 2005 lebe ich mit einem Handicap. Bei einem Motorradunfall zog ich mir u. a. eine Plexus- und Zwerchfellparese zu. Das bedeutet, mein linker Arm und der linke Teil meines Zwerchfells (Atemmuskulatur) sind seither dauerhaft gelähmt. In den ersten Jahren nach meinem Unfall hatte ich Probleme, mein Handicap anzunehmen und zu akzeptieren. Im Jahr 2010 entdeckte ich durch die Unterstützung meines Physiotherapeuten im Zuge meiner täglichen Physiotherapie die Leidenschaft für den Ausdauersport. Sport wurde für mich nicht nur der Weg, mein Handicap anzunehmen – er ist für mich zu einer der wichtigsten und bedeutendsten Größen in meinem Leben geworden.

Zieleinlauf Rimini

Welches ist Dein grösstes sportliches Ziel, das Du je erreichen möchtest?

Eine Teilnahme samt Top-Platzierung an den paralympischen Spielen sowie ein Finish beim Ironman Hawaii auf Kona.

Was arbeitest Du neben dem Sport?

Beruflich bin ich als Technischer Berater in einem mittelständischen IT-Unternehmen angestellt.

Kriegst Du besondere Förderung / Unterstützung vom DOSB oder von einem Bundesstützpunkt?

Nein, da meine Startklasse PT3 derzeit und auch 2016 nicht paralympisch ist, sind generell keine Förderungen möglich.

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Dir in den nächsten Monaten an?

Am 10. Juli geht an die Sprint-EM nach Genf, während am 18. Juli in Hamburg die Deutsche Meisterschaft im Sprint ansteht. Mitte August folgt sodann die Deutsche Meisterschaft über die Mitteldistanz in Wilhelmshaven.

Welche Rolle spielt für Dich eine spezifische Sporternährung und wie verpflegst Du Dich vor und während der Wettkämpfe?

Nahrungsergänzung spielt für mich sowohl im Training als auch im Wettkampf eine große Rolle. Allerdings bin ich nicht der Athlet, der sich ausschließlich nach «Lehrbuch Seite 7» ernährt. .-)

Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Pro Recovery schmeckt geil! Und Sponser Liquid Energy fühlt sich immer top an in Training und Wettkampf.

Wie schaut für Dich die perfekte Erholung nach Training und Wettkampf aus?

Nach Wettkämpfen liebe ich leckeres Essen, lockeres Kurbeln oder auslaufen gefolgt von Sauna. Nach dem Training mag ich leckeres Essen, Entspannen auf der Couch oder im Garten.

Podest

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.