11 Mai

Deutsche Sprintstaffel mit Sven Knipphals siegreich

Der deutsche Sprinter Sven Knipphals feierte mit der deutschen Sprintstaffel auf der 4 x 100m Strecke die Qualifikation für Olympia in Rio de Janeiro 2016. Darüber hinaus holte der Sponser-Sportler auf der 4 x 200m Strecke Bronze gegen in Topbesetzung angetretene Konkurrenz!

Sven Knipphals ganz rechts mit Staffel-Team

Mit nur einem Tag Zeit, die neue Staffelbesetzung zu üben, kam das deutsche Team (Aleixo-Platini Menga, Sven Knipphals, Alexander Kosenkov und Patrick Domogalla) im Vorlauf mit 38,73 Sekunden ins Ziel und qualifizierten sich für das Finale und somit für Olympia Rio 2016. Im Finale musste nur noch der Staffelstab übers Ziel getragen werden. Mit 39,40 Sekunden sprang am Ende auch nur Rang 8 raus. Dennoch war die Freude riesig! «Super Stimmung und ein tolles Event auf den Bahamas. Wir haben wieder einmal gezeigt, dass die deutsche Männer Sprintstaffel in der Weltspitze mithalten und wir in der Dichte stärker geworden sind. Die Qualifikation für Olympia ist ein großer Erfolg», sagt Sprinter Sven Knipphals.

In der nicht-olympischen Disziplin, die sonst nur in der Halle stattfindet, lief das deutsche Team (Robin Erewa, Sven Knipphals, Aleixo-Platini Menga und Alexander Kosenkov) im Vorlauf deutschen Rekord. Der bisherige Rekord war 45 Jahre alt und wurde handgestoppt mit 1:22,4. Sven Knipphals lief mit seinen Teamkollegen 1:21,46 und qualifizierte sich für das Finale. Dort ging es dann auf der unbeliebten Bahn 1 in guter Zeit von 1:22,65 als viertes Team durchs Ziel. Durch einen Wechselfehler der US-Amerikaner war die Bronzemedaille perfekt. «Die Bronze-Medaille ist die Krönung einer sehr erfolgreichen Wettkampfteilnahme auf den Bahamas. Im Vorlauf sogar den deutschen Rekord gebrochen. Das ist Wahnsinn», strahlt Sven Knipphals vom VfL Wolfsburg.

Brone-Staffel mit Sven Knipphals vorne rechts

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook