PIC OF THE MONTH

Wie steht man ein 24-h-Bike-Rennen ohne Magenprobleme durch? Sponser-Sportler Philipp Mader verrät uns seinen Verpflegungs- und Material-Plan vom 24-h Rad am Ring.
Mehr dazu »
15 Aug

Michael Ott wünschst sich laute und faire Fans

Von allen Schweizer EM-Marathonis ist Michael Ott einer der ruhigsten. Er konzentriert sich auf seinen grossen Wettkampf am 17. August und überlässt das Kuhglockenbimmeln und Fahnenschwingen lieber anderen. Trotzdem konnten wir ihm entlocken, welche Fans er sich für seinen EM-Marathon in Zürich wünscht. Denn eines ist klar: Der Sponser-Sportler freut sich auf Unterstützung am Streckenrand!

Michael Ott

Michael, welche EM-Fans wünschst Du Dir?

Die Menge machts. Tolle wäre es, auf der ganzen Strecke Zuschauer zu haben, so das überall eine gute Stimmung herrscht. Laut dürfen sie eben so sein. Die Fairness darf dabei nicht zu kurz kommen. Jeder darf angefeuert werden, das Schweizerteam natürlich schon etwas stärker…

Hast Du einen eigenen Fan-Club?

Einen offiziellen Fanclub habe ich nicht, werde jedoch von meinem harten Kilchberger-Kern bei meinen Rennen tatkräftig unterstützt!

Wer ist Dein allergrösster Fan?

Mein allergrösster Fan ist wohl mein Trainer Matthias Kuster, er unterstützt mich mit vollem Einsatz.

Einen Kommentar schreiben