29 Mai

«Mein Geheimtipp für XCO-Rennen heisst Red Beet!»

Er gehört schon lange zu den Athleten, die auf Sponser abfahren. Doch diese Saison hat sich Lio Vujasin aus Belgien besonders viel vorgenommen. Neben den acht Rennen des XCO-NRW Cups sollen bei Wettkämpfen in Kroatien endlich auch UCI-Punkte eingefahren werden. Er ist ein grosser Fan von Red Beet Vinitrox und schwört auf den Boost-Effekt bei Cross-Country-Rennen.

Lio Vujasin

Lio, welche Rennen stehen bei Dir in dieser Saison an?

Mein Hauptziel ist der XCO-NRW Cup in Deutschland. Ich mag die superschnellen Trails in dieser Region und dass die Serie aus acht Rennen besteht, motiviert mich zusätzlich. Ein weiterer Höhepunkt wartet im Juni auf mich. Dann nehme ich wieder am Red Bull de Muur in meiner Heimat Belgien teil, einem Eliminator-Bikerennen an der berühmten Geraardsbergen Muur, die jeder Radsportler von der Flandern-Rundfahrt kennt. Letztes Jahr kam ich bis in den Halbfinal. Dieses Jahr will ich unbedingt den Final erreichen! Danach reise ich mit meinem Kollegen Jorgen Flion auf den Balkan, um an zwei UCI-Rennen ein paar Weltcup-Punkte zu ergattern.

Lio-Vujasin

Wenn Du zurückschaust auf letzte Saison, welches Fazit ziehst Du da?

2013 war eine harte Saison, da ich relativ früh eine Viruserkrankung einfing und dann kaum mehr in die Gänge kam. Aber ein Höhepunkt war der Wettkampf in Premantura (Kroatien), einem UCI C1-Rennen, bei dem ich aus der hintersten Reihe startend nahe an die Top 20 fuhr. Ärgerlich natürlich, dass mir auf der letzten Runde mein Rückrad kaputt ging…! Aber das Rennen zeigte mir, dass ich bei gutem Verlauf in die UCI-Punkte fahren kann.

Wie sieht Dein Training aus?

In der Regel trainiere ich 10-15 Stunden pro Woche, abhängig davon, ob ich am Wochenende Wettkämpfe fahre oder nicht. Im Moment ist das eher wenig, da ich für die Uni gerade ein Vollzeit-Praktikum absolviere. Das Schwierigste finde ich, mich in der wenigen Zeit gut zu erholen. Da bin ich froh über die Sponser-Produkte.

Lio

Welche magst Du denn besonders gerne?

Mein Lieblingsprodukt ist zurzeit Red Beet Vinitrox, da es mir vor allem in der ersten Phase eines XCO-Rennens enorm hilft. Ich spüre förmlich, wie das Produkt auf der zweiten Runde seine Wirkung entfaltet. Dann, wenn alle anderen ein wenig einbrechen, habe ich immer noch Power. Ich denke schon, dass das mit Red Beet Vinitrox zusammenhängt und nehme den Booster deshalb immer vor dem Wettkampf ein. Aber ich habe auch viele andere Lieblingsprodukte in meinem Schrank, wie das Bild zeigt…

Schrank

Tags

Einen Kommentar schreiben

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Facebook