31 Mrz

Ruedi Wilds bange Minuten auf der Radstrecke

Bei 1,8 km Schwimmen in der Bucht von Laguna Lang, 62 km Radfahren im vielfältigen Hinterland und 12 km coupiertem Laufen auf dem Golfplatz konnte ich die internationale Konkurrenz hinter mir lassen und meinen ersten Saisonsieg einfahren!

Ruedi Wild

Das Schwimmen bei welligen Bedingungen beendete ich in der Verfolgergruppe rund eine Minute hinter dem führenden Australier und musste dabei keine unnötigen Energien verpuffen. Auf dem Rad konnte ich eine sehr starke Leistung abrufen und mit Chris Mc Cormack im Schlepptau zum führenden Australier aufschliessen. Für einmal wählte ich eine sehr aktive Radtaktik und zog meine Anfangspace bis zum Ende des Radabschnittes durch. Die Vorentscheidung um den Sieg war dadurch bereits auf den 62 km Radfahren gefallen. Meine Zweifel über die müden Beine zerstreuten sich, nachdem ich mich bald von den letzten Begleitern lösen konnte.

Die coupierte Laufstrecke über Sand und Rasen auf dem Golfplatz war nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern auch ganz schön anstrengend! Glücklicherweise konnte ich mich in den letzten 12 Tage in Thailand an das Klima gewöhnen, so dass mir auch die über 30 Grad mit hoher Luftfeuchtigkeit nichts anhaben konnten. Meine Tempo konnte ich so durchziehen und mich im Ziel über meinen ersten Saisonsieg freuen!

Eine kleine Schrecksekunde gab es einzig auf der Radstrecke, wo eine Büffelherde kurzerhand die Strasse blockierte und in geschlossener Reihe auf mich zurannte! Als Schweizer habe ich glücklicherweise etwas Erfahrung im Umgang mit Kühen, was sich bei den vietnamesischen Verwandten als Vorteil erwies… Der Wettkampf war ansonsten top organisiert und wird mir nicht nur wegen dem Resultat und meiner Leistung, sondern auch der wunderschönen Landschaft und den enthusiastischen vietnamesischen Zuschauern wegen noch lange in guter Erinnerung bleiben. Auf jeden Fall eine tolle Erfahrung!

Büffelherde Vietnam

Nach meinen zwei erfolgreichen Wettkämpfen zum Saisonstart und einem guten Trainingsblock in Asien freue ich mich nun auf die Rückkehr in die Schweiz und etwas Alternativtraining. Die Skier habe ich jedenfalls noch nicht im Keller versorgt…

Bis bald, euer Ruedi Wild

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook