22 Feb

Sponser als Verpflegungspartner mit dabei!

Nach der gelungenen Premiere in 2013 geht der Weilburgman am 17. August 2014 in die zweite Runde. Weilburg ist eine ehemalige Residenzstadt, welche unglaublich idyllisch zwischen Westerwald und Taunus in Hessen liegt. Im Angebot stehen ein olympischer Triathlon sowie ein Triathlon über die Mitteldistanz mit den Eckdaten 1,9 / 80 / 21.

Weilburgman Swim

Ein Höhepunkt beim Weilburgman ist sicherlich die Schwimmstrecke in der Lahn an der Hainallee. Die Strömung der Lahn ist in diesem Bereich gering und die Wassertemperatur dürfte um diese Jahreszeit zwischen 17°C-23°C liegen.  Weil eine Nettozeitnahme erfolgt, entzerrt sich der Schwimmstart, was die Drängelei beim Schwimmstart deutlich verringert.

Details zur Radstrecke sind noch nicht vollumfänglich bekannt. Gewiss ist aber, dass der Zieleinlauf sich vor dem Schloß mitten in der Stadt Weilburg befindet. Ein tolles Setting für Athleten und Zuschauer!

Alle Infos zum Wettkampf finden sich auf www.weilburgman.de

Weilburgman Ziel

Sponser ist als Verpflegungspartner beim 2. Weilburgman dabei und freut sich, die Athleten an der Strecke mit hochwertiger Sportnahrung zu versorgen. Wer sich vorab schon mal zum Thema Ernährungstipps beim Triathlon informieren möchte, dem seien unsere Experten-Blogs empfohlen.

Spannende Beiträge für Triathleten:

• Ernährung im Triathlon
• Ernährungstipps für den Triathlon-Wettkampf
• Riegels und Gels auf der Langdistanz

Um den Weilburgman-Athleten die Sponser-Produkte bekannt zu machen, läuft bis zum 28. Februar 2014 eine Verlosung. Zu gewinnen sind insgesamt drei Probierpakete mit der Weilburgman-Flasche und Sponser-Produkten. Hier gehts zur Teilnahme.

Weilburgman Flaschen 2014

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook