PIC OF THE MONTH

Wie steht man ein 24-h-Bike-Rennen ohne Magenprobleme durch? Sponser-Sportler Philipp Mader verrät uns seinen Verpflegungs- und Material-Plan vom 24-h Rad am Ring.
Mehr dazu »
09 Dez

R. B._pixelio.deWie lange darf man Kreatin einnehmen?

Frage: Über welchen Zeitraum soll man den Mass Gainer einnehmen, wenn man ambitionierter Kraftsportler ist und Masse aufbauen möchte? Und wann bzw. wie lange sollen die Einnahme-Pausen sein?

Antwort: Früher gab es die Vorgabe, Kreatin nach zwölf Wochen abzusetzen. Dies, weil man nicht wusste, ob die körpereigene Synthese bei längerer Kreatin-Einnahme gehemmt würde. Inzwischen weiss man, dass dies auch nach über einem Jahr Kreatin-Einnahme kein Problem ist.

Sponser MassGainer

Trotzdem gibt es keinen Grund, Kreatin ständig zu nehmen, da niemand sinnvoll während des ganzen Jahres durchtrainieren kann. Irgendwann braucht es Trainings- und Wettkampfpausen. Selbst bei Spitzensportlern ist daher ein Absetzen für drei bis vier Wochen ein- bis zwei Mal im Jahr problemlos möglich.

Wenig Sinn macht eine Einnahme grundsätzlich, wenn wenig trainiert wird. Kurzum, die Kreatin-Einnahme wird auf den Trainings- und/oder Wettkampfplan abgestimmt und wird daher irgendwo zwischen drei bis neun Monaten liegen. Demzufolge kann auch der Mass Gainer problemlos in dieser Zeitspanne eingenommen werden. Falls in der Absetzphase ein Kohlenhydrat-Protein-Produkt ohne Kreatin benötigt wird, dann bietet sich Pro Recovery an.

Foto: R. B. (Bild Nr. 1) /www.pixelio.de

Einen Kommentar schreiben