03 Jul

Ramon Lauener«Ich hoffe auf einen Exploit an den Schweizer Meisterschaften!»

Er ist erst 15 Jahre alt, wird jedoch bereits als vielversprechendes Bike-Talent gehandelt: Ramon Lauener aus Sulgen im Kanton Thurgau gehört seit über einem Jahr zum Swiss Cycling Nationalkader U-17. Im Interview verrät er, welches Saisonhighlight bald ansteht.

Roman, Du bist Mountainbiker. Fährst Du hauptsächlich Cross-Country-Rennen oder auch Bike-Marathons oder gar Strassen-Rennen?

Hauptsächlich fahre ich Cross-Country-Rennen. In meiner Alterskategorie gibt es noch keine Bike-Marathons. Um weitere Erfahrungen zu sammeln und etwas Neues zu lernen, bestreite ich in dieser Saison auch einige Strassenrennen.

Welches sind Deine grössten sportlichen Erfolge?

In der Saison 2012 erreichte ich bei der U17-Europameisterschaft in Graz im Cross-Country XL den 5. Rang von 130 Fahrern aus 20 Nationen. In der Schweizermeisterschaft in Balgach wurde ich Sechster. Im Gesamtklassement des BMC Racing Cups klassierte ich mich auf dem 9. Rang. Meine besten Resultate in dieser Rennserie waren der 4. Rang in Davos und der 6. Rang in Buchs. Zudem konnte ich dank drei Siegen das Gesamtklassement des EKZ Cups für mich entscheiden.

Ramon Lauener

Was machst Du neben dem Sport?

Zurzeit besuche ich die Sekundarschule in Sulgen. Im August 2013 werde ich eine Sporlerlehre als Zimmermann in Weinfelden starten.

Du bist seit 2012 Mitglied des U-17 Nationalkaders von Swiss Cycling. Was bedeutet diese Kaderzugehörigkeit für Dich?

Nur die besten Nachwuchs-Mountainbiker schaffen den Sprung in das Nationalkader und es bedeutet mir sehr viel, zu diesem Kreis zu gehören. Dank dieser Mitgliedschaft kann ich zusammen mit den besten Athleten meiner Altersklasse optimal trainieren und an professionell organisierten Trainingslagern teilnehmen.

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Dir in den nächsten Monaten an?

Ich hoffe sehr auf einen Exploit an der Schweiezermeisterschaft vom 7. Juli in der Lenzerheide. Wichtig sind zudem die Rennen in Davos (3. August) und Muttenz (24. August), die zum BMC Racing Cup gehören. Auch an den UEC European Youth Mountainbike Championships in Graz vom 11. – 17. August möchte ich mit Topresultaten auf mich aufmerksam machen.

Welches ist Dein grösstes sportliches Ziel, das Du je erreichen möchtest?

Ich träume davon, einmal Bike-Profi zu werden. Die Teilnahme an einer Olympiade wäre mein grösster Wunsch.

Wie verpflegst Du Dich während der Wettkämpfe?

Während den Rennen trinke ich Energy Competition und nehme bei Bedarf einen Liquid Energy Plus Gel. Nach den Rennen und nach einem harten Training mache ich mir einen Pro Recovery Shake.

Ramon Lauener

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.