13 Jun

«Unser Team weist ein sehr starkes ‹Wir-Gefühl› auf»

Sie sind «die Mountainbike-Mannschaft aus Nordhessen» und haben sich zum Ziel gesetzt, den Mountainbike-Sport in der Region bekannter zu machen. Wie das gelingt, verrät das EGF Bunstruth Racing Team im Interview.

EGF-Bunstruth Racing Team

Auf der Webseite des «EGF Bunstruth Racing Team» beschreibt Ihr Euch schlicht als «die MTB-Mannschaft aus Nordhessen». Wo liegen Eure Wurzeln?

Unser Team geht aus der Radsportabteilung des SSV Bunstruth hervor, die sich 2008 gegründet hat. Mit Unterstützung der «Energie Gesellschaft Frankenberg» (EGF) konnten wir unsere Strukturen kontinuierlich verbessern und erweitern. Damit stiegen auch die Motivation und Leistung und am Ende die Ansprüche an uns selber. Das momentane Einzugsgebiet unserer Fahrer erstreckt sich im Raum Nordhessen von Willingen und Korbach über Gemünden (Wohra) bis Marburg.

Setzt sich Euer Team vorwiegend aus Amateursportlern zusammen oder habt Ihr auch Spitzensportler unter Euch?

Was uns unter anderem auszeichnet ist, dass wir neben unseren Leistungsträgern auch Hobby-Fahrer im Team haben. Viele davon sind Quereinsteiger. Vom Schüler über Student bis zum Ingenieur ist bei uns alles vertreten. Was mich als Teamchef besonders freut: Wir haben seit dieser Saison zwei sehr talentierte Juniorenfahrer im Team! Vier der Fahrer verfügen über die Lizenzklasse C.

Welches sind Eure grössten sportlichen Erfolge?

• Hessenmeistertitel von Tobias Schmitdmann 2012 auf der Marathondistanz
• 2. und 5. Platz beim Rocky Mountain Bike Marathon in Willingen und Riva
• Mehrfacher Gesamtsieg des «SKS-Rohloff MTB-Nordhessen-Cup»
• Der größte Erfolg, wenn auch nicht in sportlicher Hinsicht, ist, dass wir in unserem Team ein sehr starkes «Wir-Gefühl» haben. Da macht es Spaß so ein Team zu leiten, auch wenn es viel Arbeit bedeutet.

EGF-Racing Team

Welche wichtigen Wettkämpfe stehen bei Euch in den nächsten Monaten an?

Ganz klar ist das Saisonhighlight im ersten Halbjahr das Bike Festival in Willingen. Eins der größten Bike-Events in Europa bei uns in Nordhessen, keine 30 Kilometer vor unsere Haustür. Da müssen wir dabei sein, und wir hoffen hier wieder auf Top-Ergebnisse. In der zweiten Saisonhälfte werden wir das erste Mal an einem 24-h-Rennen versuchen. Wir haben ein 4er Team in Duisburg gemeldet. Und der Sigmar Bike Marathon in Neustadt a.d.W. ist ebenfalls im Plan.

Wie trainiert Ihr?

Wir trainieren sowohl zusammen als auch jeder für sich. Alle zusammen ist aufgrund der unterschiedlichen Wohnorte selten zu machen. Aber die, die näher beieinander wohnen, trainieren oft zusammen. Das ist nicht so langweilig und spornt an. Auch die Belastungseinheiten machen vor allem mit zwei gleichstarken Fahrern Sinn. Da quält man sich immer noch ein bisschen mehr. Der Teamchef fungiert gleichzeitig als Cheftrainer für die ambitionierten Fahrer, so können die Pläne je nach Ambitionen und Zielen aufeinander abgestimmt werden. Die Trainingsumfänge variieren stark: Einige wenden 5 Stunden pro Woche auf, andere bis zu 20 Stunden.

EGF-Racing Team

Welches grosse sportliche Ziel möchtet Ihr als Team zusammen erreichen?

Wir wollen das Team weiter voranbringen, die Strukturen in und um das Team verbessern. Junge Fahrer für unseren Sport begeistern und diese fördern. Und den Mountainbike-Sport in unsere Region noch populärer machen.

Wie verpflegt Ihr Euch während der Wettkämpfe?

In die Flasche kommt je nach Distanz Competition oder Long Energy. Riegel eigentlich nur vor dem Rennen oder mal auf der Langstrecke, hier ist der High Energy Bar unser Favorit. Im Wettkampf selber verwenden ansonsten nur Gels. Das Liquid Energy Plus und das Liquid Energy BCAA sind unsere erste Wahl. Nach den Rennen haben wir zur Regeneration sehr gute Erfahrungen mit dem Recovery Shake und Pro Recovery gemacht.

Team

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook