05 Jun

«Ein Pro-Team zu gründen ist Knochenarbeit!»

Fünf Elite-Mountainbike-Fahrer aus Deutschland und Österreich haben sich im Laufe des letzten Jahres zusammengetan, um gemeinsam das Pro-Team Orthomol Kaiser Racing zu bilden. Ihre Erkenntnis: «Ein eigenes Pro Team auf die Beine zu stellen, war ein unglaublich schweres Unterfangen war!» Am Ende hat sich die aufwändige Suche nach Sponsoren, das Aushandeln von Verträgen, die Planung der Rennen aber voll gelohnt: das Team konnte bereits erste Erfolge feiern.

Bike Team Kaiser

Wer verbirgt sich hinter dem Orthomol Kaiser Racing Team?

Haupt- und Namensponsoren sind Orthomol und Bike Kaiser. Wir sind fünf Mountainbike Elite-Fahrer aus Österreich und Deutschland, die sich unter der tatkräftigen Hilfe von Christoph Kaiser zum Pro Team formiert haben:

Manuel Weißenbacher (25) aus Großgmain, Sportstudent
Bernhard Eisl (28) aus Abersee, Angestellter
Michael Wießner (29) aus Salzburg, Student
Andreas Hartmann (22) aus Bad Reichenhall, Berufssoldat/Leistungskader Profi
Martin Feichtegger (35) aus Scheibbs, Krankenpfleger

Wir sind allesamt mit Elite-Lizenz unterwegs (was Profistatus bedeutet), jedoch ist nur Andreas Hartmann wirklicher Profi und bei der Deutschen Bundeswehr im Leistungskader U23. Für alle anderen heisst es, Geld auf herkömmliche Art und Weise zu verdienen. Im MTB-Marathonsport sind richtige Profis sehr selten und nicht mit den MTB Cross Country Sportlern zu vergleichen, die richtig Geld verdienen können.

Bike-Team Kaiser

Welches sind Eure grössten sportlichen Erfolge?

24-h-MTB Indoor Weltmeister, UEC MTB-Marathon Masters Vizeeuropameister, Niederösterreichischer Vizelandesmeister MTB Marathon Elite, Gesamtsieg bei der Alpentour Trophy, Siege bei der Salzkammerguttrophy, Siege bei unzähligen nationalen Serien, Podestplatzierungen bei internationalen und nationalen Rennen, Österreichische Nationalkaderzugehörigkeit in den Nachwuchsklassen etc.

Welche wichtigen Wettkämpfe stehen bei Euch in den nächsten Monaten an?

Qualirennen für die UCI MTB Marathon Heim-WM in Kirchberg (AUT). Ziel wäre, wenigstens einen Sportler dabei zu haben. Dann das Bike FourPeaks MTB Etappenrennen Anfang Juni (AUT/GER), bei dem vier von uns am Start stehen werden. Ende Juni die MTB Marathon-WM. Dazu die ganze Saison über die nationalen Rennen der Österreichischen Rennserien (TOPSIX, Centurion MTB Challenge). Ausserdem UCI MTB World Series Marathons bzw. die Gesamtplatzierung in der Weltrangliste der UCI. Daneben: Red Bull Dolomitenmann, UEC MTB Marathon-EM, die 200 km in Bad Goisern bei der Salzkammergut Trophy und die Crocodile Trophy in Australien.

Welches grosse sportliche Ziel möchtet Ihr als Team zusammen erreichen?

Möglichst viele Top Ergebnisse bei Großveranstalltungen, was uns ja auch schon teilweise geglückt ist, wie zum Beispiel in Riva beim mit Weltklasse besetztem Marathon mit einem 7. und 8. Gesamtrang auf der Ronda Grande. Dann gute Ergebnisse beim Bike Four Peaks (Trans Germany) Etappenrennen. Ausserdem wollen wir UCI Punkte für die UCI Weltrangliste bei den UCI World Series Marathons sammeln und einen unserer Österreicher bei der Heim-WM im Nationaltrikot sehen. Wichtig ist uns auch, uns als Team gut zu präsentieren und uns in der internationalen Elite zu etablieren!

Bike_Team Kaiser

Wie verpflegt Ihr Euch während der Wettkämpfe?

Auch schon bevor Sponser unser Sponsor wurde, haben wir uns während den Wettkämpfen mit Sponser Competition und den Liquid Energy Gels (Plus sowie BCAA) verpflegt.

Habt Ihr Lieblingsprodukte von Sponser?

Pro Recovery, Sponser Competition, Amino Force u.a.m.

Findet man das Bike Team Kaiser aus Österreich auch irgendwo im Web?

Wir sind im Facebook zu finden und haben dazu eine eigene Webseite: www.biketeam.eu

Bike Team Kaiser A

Fotos: Stefan Wiebel

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook