06 Apr

«Mein Ziel: RAAM-Sieg unter 8 Tagen!»

Bei seiner 1. Teilnahme am Race Across America im Jahr 2013 hat der Appenzeller Ultravelofahrer bereits einen Streckenrekord aufgestellt. In diesem Jahr möchte er einen weiteren Rekord realisieren: Als erster Mensch plant Reto Schoch, den Nordamerikanischen Kontinent aus reiner Muskelkraft in weniger als acht Tagen zu bewältigen. Im aktuellen Newsletter verrät der Sponser-Sportler, wie der derzeitige Planungsstand ausschaut:

«Das Team, welches mich am RAAM unterstützen wird, ist vollzählig und besteht aus insgesamt 12 Betreuern. Es sind alle benötigten Kompetenzen abgedeckt, vom Velomechaniker bis zur medizinischen Versorgung. Sehr zuversichtlich stimmt mich, dass mein Vater auch dieses Jahr wiederum den Lead des Teams übernommen hat und mich in zahlreichen administrativen Aufgaben entlastet. Die Crew wird mich in drei Fahrzeugen ab dem Start vom 11. Juni 2013 begleiten. Wir unterscheiden zwischen dem 9-köpfigen Betreuerteam und dem Medienteam (3 Personen).

Im Dezember, Januar und Februar habe ich vorwiegend auf Gran Canaria trainiert. Die Insel bot mir optimale Bedingungen und ein sehr hügeliges Terrain wo ich viele Höhenmeter sammeln konnte. Ich habe Gran Canaria mehrmals umrundet und überquert und kenne die Insel mittlerweile auswendig. Der Trainingsumfang variierte und ich sass z.T. bis 42 Stunden pro Woche auf dem Rad.

Zurück in der Schweiz habe ich bei Medbase meinen bisher besten Leistungstest absolviert; das Training hat sich ausbezahlt und stimmt mich äusserst zuversichtlich! Nun kehrt auch im Appenzellerland der Frühling ein, wo ich in den nächsten Monaten trainieren werde. Danach folgt im Mai ein Höhentraining auf dem Säntis, und kurz vor dem RAAM werde ich in den USA eine Hitzeakklimatisation durchführen.»

Trotz grosszügiger Unterstützung seiner Sponsoren ist der Extremradler nach wie vor auf Spenden für das RAAM 2013 angewiesen. Wer den Appenzeller bei seiner Grenzerfahrung unterstützen mag, besuche seine Webseite www.retoschoch.ch/raam-2013/finanzierung und überweist einen Spenden-Beitrag als Gönner, Donator oder Member.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Facebook