08 Apr

Wissenschaft bestätigt die Wirksamkeit

Was das «American College of Sports Medicine» eben in einer neuen Studie wissenschaftlich bestätigte, haben Schweizer Spitzensportler auch in der Praxis erlebt: Nitrat aus Roter Beete wirkt sich spürbar positiv auf hochintensive sportliche Leistungen aus.

Die Wissenschaftler untersuchten In einer Doppelblindstudie des «American College of Sports Medicine» neun ambitionierte Amateur-Radsportler und wiesen nach, dass eine Einnahme die Leistungen bei 60%, 70% und 80% der Maximalleistung markant verbesserte.

Vor der Belastung eingenommen, verspricht der schmackhafte neue Sponser-Shot aus Roter Beete (Randen) und Tomatenextrakt eine bessere Sauerstoffausnutzung der Muskulatur, eine gefässerweiternde Wirkung sowie einen effizienteren Abtransport von Stoffwechselabbauprodukten. Den Erfolg haben auch Spitzensportler im Trainingsalltag bestätigt. Ihr Fazit: Sie sprechen Red Beet Vinitrox eine nachhaltige Wirkung nach einer 4-Tages-Kur zu und schwören auf eine hervorragende Ermüdungsresistenz, wenn der Shot vor einzelnen Trainingseinheiten eingenommen wird.

«Tolle Ermüdungsresistenz!»

Bei der 4-Tages-Kur wird der Red Beet Vinitrox-Shot jeweils am Morgen eines langen und harten Trainingstages eingenommen. Das Feedback einer professionellen Ausdauerathletin (Name der Redaktion bekannt): «Bereits am 2. Tag hatte ich sehr gute Beine, viel Druck und Ausdauer. Am 3. Tag lief es noch besser, da fühlte ich mich subjektiv und objektiv hervorragend! Die Wirkung von Red Beet war ganz klar spürbar!»

Bei der täglichen Einnahme begeisterte Red Beet Vinitrox vor allem dank seiner positiven Auswirkungen auf die Ermüdungsresistenz. «Trotz muskulärer Ermüdung empfand ich am Ende eines langen Trainingstages keinerlei Müdigkeits- oder Schweregefühl. Ich stellte eine tolle Ermüdungsresistenz fest!»

Schwimmerin und Sponser-Mitarbeiterin Regina S. hat den Red Beet Vinitrox auf der Mittelstrecke eingesetzt und zeigte sich begeistert. «Über 400 und 800 m Freistil resultierten ganz deutliche, neue Bestzeiten! Vor allem im Endspurt konnte ich nochmals einen draufpacken, weil noch immer Kraft da war. Einzigartig!»

Den Red Beet Vinitrox-Shot nimmt man vorzugsweise zwei bis drei Stunden vor hochintensiver Belastung zu sich. Weiterführende Informationen zum Produkt finden sich im Factsheet «Red Beet Vinitrox» (PDF) oder im Online-Shop.

Wer sich vertieft mit dem Thema Nitrat und sportlicher Leistungsfähigkeit auseinandersetzen möchte, dem sei das informative Factsheet «Nitrat und Randensaft» von Antidoping Schweiz empfohlen.

Melde uns Dein Feedback!
Hast Du auch positive Erfahrung gemacht mit dem Red Beet Vinitrox? Auf welcher Distanz hast Du ihn eingesetzt, mit welchem Ergebnis? Verrat uns Deine Erfahrungen in einem Kommentar, wir sind gespannt!

Tags

Einen Kommentar schreiben

Neu bei Sponser

Das neue Sportgetränk Ultra Competition von Sponser wurde speziell für die Anforderungen auf Ultra- und Langdistanzen entwickelt. Mehr dazu »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Facebook