01 Mrz

«Unser Ziel sind die Top 25!»

Sie nennen sich «Sponser Sport Food Team» und nehmen am Swiss Olympic Gigathlon 2013 als Team of Five teil, weil sich Teamcaptain Armin Waldisberg bei Sponser erfolgreich um einen «gesponserten» Gigathlon-Startplatz beworben hat. Jetzt ist das Team komplett und fiebert dem beliebten Multisportanlass entgegen, der die Sportler vom 7.-13. Juli 2013 von Chur nach Lausanne führen wird.

Fast alle sind sie Wiederholungstäter am Swiss Olympic Gigathlon. Armin (Velo), Andrea (Inline) und Martin (Bike/Run) wissen daher, was auf sie zukommen wird und worauf sie sich freuen: «Einzelne Teammitglieder haben bereits in den vergangenen Jahren am Gigathlon teilgenommen. Dabei hat uns die aussergewöhnliche Gigathlon-Atmosphäre begeistert!», erklärt Armin stellvertretend für seine Sportkollegen. Ebenfalls im Team dabei sind die Rettungsschwimmerin Martina und Bergfloh Thomas (Run/Bike). Auch wenn die beiden noch keine Gigathlon-Luft geschnuppert haben, blicken sie dem beliebten Anlass mit Vorfreude entgegen: «Wir freuen uns, als Team eine sportliche Höchstleistung zu vollbringen. Ausserdem wollen wir zusammen eine abwechslungsreiche, interessante und spannende Woche mit allen Hochs und Tiefs erleben.»

Dass es ein sportlicher Grossanlass wie ein Gigathlon Hochs und Tiefs bereithalten wird, wissen Armin, Martin und Thomas. Die drei Freunde kennen sich schon seit ihrer Jugendzeit, die sie gemeinsam in Uffikon LU (heute Dagmersellen) verbracht haben. Zahlreiche Biketouren, Trainingsstunden, Bikerennen und Laufanlässe haben sie zusammen gemeistert und erkannt: Sport im Team macht Spass! Deshalb wollen sie nun im Sommer gemeinsam mit Martina und Andrea den einwöchigen Gigathlon 2013 meistern.

Angesprochen auf die Ambitionen des Teams antwortet Armin: «Wir wollen gut vorbereitet am Start stehen und versuchen, an jedem Tag unsere persönliche Bestleistung abzurufen, um unseren Rang vom Vortag zu verteidigen oder sogar zu verbessern. Ziel ist es, die Woche unter den besten 25 Teams of Five zu beenden!»

Das sind hoch gesteckte Ziele, die natürlich nur dann erreicht werden können, wenn alles perfekt zusammenpasst. «Falls ein Teammitglied auf Grund eines Unfalls oder Krankheit ausfallen würde, wäre das dann das worst-case Szenario», so Teamcaptain Armin. Aber an worst-case will im Moment niemand denken.

Vielmehr steckt bereits die Vorfreude auf einzelne Strecken im Vordergrund. Inlinerin Andrea findet es genial, dass eine Strecke durch «ihr» Trainingsgebiet Bern-Belp führt, während Martina schon heute beschwingt dem Heidsee in der Lenzerheide entgegenblickt, weil sie da ein erstes Mal ins Wasser darf. Für Armin besteht das Highlight beim Swiss Olympic Gigathlon 2013 in der Überquerung des Sustenpasses, während Martin sich am meisten auf den Berglauf auf das Parpaner Rothorn und die Bikestrecke auf den Creux du Van freut. Thomas ist mit allem zufrieden, was sich das Gigathlon-OK ausgedacht hat: «Mir macht alles Spass, wenn ich mich in der freien Natur bewegen kann!»

Auf die Frage nach eventuellen Geheimwaffen verraten die Sportler, allen voran Armin und Thomas, worauf sie im sportlichen Wettkampf nicht verzichten möchten: Liquid Energy Gels sowie Long Energy Competition Sportdrink von Sponser, ausserdem echte Appenzeller Biberli und gegen den Durst nach dem Wettkampf ein Rivella rot.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.