22 Jan

Leistungssteigernde Wirkungen dank Nitrat

Mit Red Beet Vinitrox hat Sponser Sport Food ein Produkt auf den Markt gebracht, welches seine Wirkung vor allem bei hochintensiven sportlichen Leistungen entfaltet. Vor der Belastung eingenommen, verspricht der schmackhafte Shot aus roten Beeten (Randen) und Tomatenextrakt eine bessere Sauerstoffversorgung der Muskulatur, eine gefässerweiternde Wirkung sowie einen effizienten Abbau von Laktat, Harnsäure und dem Stressparameter Cortisol. Faktoren also, die im professionellen Wettkampf den entscheidenden Unterschied ausmachen können!

Das «Geheimnis» von Red Beet Vinitrox heisst Nitrat und kommt natürlicherweise in Wintergemüse und Salaten vor. Nitrat wird aus der Nahrung schnell ins Blut aufgenommen und zu den Muskeln transportiert, wo es als Stickoxid-Quelle (NO) dient. Eine wichtige Wirkung von NO ist die Erweiterung der Blutgefässe. Studien konnten nachweisen, dass Nitrat:

– den Sauerstoffverbrauch bei submaximalen Leistungen reduziert
– zur längeren Aufrechterhaltung submaximaler Leistung führt
– erhöhte Endleistungen bei Stufentests ermöglicht
– die Leistung bei Dauerbelastungen von 6-30 Minuten verbessert
– den Blutdruck um bis zu 5 mmHg (systolisch) senkt

In der Natur kommt Nitrat in hohen bis sehr hohen Mengen vor in: Spinat, Rucola, Randen, Sellerie, Blattsalate. Wobei die Nitrat-Menge aufgrund unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit und Düngepraktiken schwankt. Um von einer leistungsfördernden Wirkung zu profitieren, müssten täglich mindestens 500 ml Randensaft oder 500 g Spinat konsumiert werden. Das mag Comic-Figuren wie Popeye vielleicht gelingen. Doch für einen Sportler ist es unrealistisch, derartige Unmengen von Spinat oder Randen zu verschlingen.

Aus diesem Grund hat sich Sponser Sport Food an die Entwicklung eines hochkonzentrierten Randensaft-Shots namens Red Beet Vinitrox gemacht, welcher Profisportlern in wenigen Schlucken die leistungssteigernde Menge an Nitrat liefert. Angereichert wurde der Shot durch Vinitrox, einem patentierten Obstextrakt, welches einem Polyphenolgehalt von 1 kg frischem Obst entspricht und ebenfalls einen gefässerweiterenden Effekt aufweist. Insgesamt sorgt der Red Beet Vinitrox also dafür, Sauerstoff und Nährstoffe in grösserer Menge zu den Zellen zu transportieren sowie Stoffwechselendprodukte wie Laktat und Cortisol besser abzubauen.

Den Red Beet Vinitrox-Shot nimmt man vorzugsweise eine bis drei Stunden unverdünnt vor hochintensiver Belastung zu sich. Weiterführende Informationen zum Produkt finden sich im Facsheet «Red Beet Vinitrox» (PDF) oder im Online-Shop. Wer sich vertieft mit dem Thema Nitrat und sportliche Leistungsfähigkeit auseinandersetzen möchte, dem sei das höchst informative Factsheet «Nitrat und Randensaft» von Antidoping Schweiz wärmstens empfohlen.

Tags

Ein Kommentar zu “Neues Spezialprodukt im Sortiment: Red Beet Vinitrox”

  1. fergus kelly sagt

    27. Januar 2013, 11:44

    fruitflow has sustantial benefits, increased bloodflow etc. comparable to aspirin, no side effects. works for 24 hours. substantive scientific validadion. should be available on a much wider scale.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.