02 Jan

Hervorragender 3. Platz an der Mini-Tour de Ski

Seit letztem Jahr bestreitet er Wettkämpfe für die Junioren und konnte da schon wertvolle Erfolge feiern. Mit dem 3. Rang an der Mini-Tour de Ski bewies Cédric Steiner (17), dass in Zukunft mit ihm zu rechnen ist. Im Interview stellt sich der junge Langläufer aus Davos vor.

Cédric, Du bist Langläufer. Welche Disziplin und Distanz liegt Dir am besten und woran musst Du noch arbeiten?

Mir persönlich liegen die Skating-Sprintrennen und die Distanzrennen in der klassischen Stilart sehr. Ich liebe es, zu viert oder zu sechst, auf einer kleinen Runde von etwa 1,1 km bis 1,3 km, um die beste Position zu kämpfen. Auch die Distanzrennen von 10 bis 15 km mag ich, dort gilt es sein Tempo über längere Zeit konstant hoch zu behalten. Bei Massenstart-Rennen in dieser Disziplin mische ich gerne vorne mit. Im Junioren-Alter wird vor allem Wert auf die Distanzrennen gelegt. Ich denke am meisten muss ich an der aeroben Schwelle arbeiten, das heisst, dass ich länger in einem höheren Tempo laufen kann. Natürlich muss man auch immer an der Technik feilen.

Welches sind Deine grössten sportlichen Erfolge?

Letztes Jahr kam ich zu den Junioren. Ich konnte über die ganze Saison eine starke Leistung zeigen. Ich denke, der ganze Winter war für mich ein Erfolg. Ich konnte an der Minitour, das ist eine Art Tour de Ski, einfach viel kleiner, den herausragenden 3. Platz in der Gesamtwertung erlaufen. Um dies zu erreichen, muss man an drei aufeinanderfolgenden Tagen top Leistung erbringen. Weiter konnte ich mich für den Kurikkala Cup qualifizieren in Rogla (SLO), dort nehmen Athleten von allen Alpenländern teil. In der Kategorie U18 lief ich über 15 km Massenstart auf den 3. Rang. Gerne erinnere ich mich auch an das Redbull Nordix zurück. Es ist zwar kein Erfolg, aber für mich ein sehr grosses Ereignis.

Bist Du Berufs- bzw. Spitzensportler? Oder was arbeitest / studierst Du neben dem Sport?

Ich gehe momentan in Davos zur Schule. Die Stiftung Sportgymnasium ist eine Swiss Olympic Sport School. Sie bietet mir die perfekte Abwechslung zwischen Sport und schulischer Ausbildung. Halbtags Schule, halbtags Training.

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Dir im nächsten Jahr an und wie bereitest Du Dich darauf vor?

Diese Saison ist für mich die EYOF der Höhepunkt. Das European Youth Olympic Festival ist für mich die perfekte Gelegenheit, mich international zu zeigen. Um dorthin gehen zu dürfen, muss ich mich zuerst über die Swisscup-Rennen qualifizieren. Wie die Vorbereitung konkret aussieht, weiss ich noch nicht. Ich werde mich sehr wahrscheinlich wie für jedes andere Rennen vorbereiten.

Welches ist Dein grösstes sportliches Ziel, das Du je erreichen möchtest?

Olympische Spiele. Ganz klar.

Wie verpflegst Du Dich während der Wettkämpfe?

Während den Wettkämpfen gibt es für mich eigentlich keine Verpflegung. Ausser es, es ist ein sehr langes Rennen, dann steht ein Trainer mit Getränken am Rand und übergibt diese mir während dem Laufen.

Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Das Power Porridge mag ich seh. Wenn ich zuhause bin, mache ich mir vielfach dies zum Frühstück. Während dem Training trinke ich am liebsten Long Energy Cola. Ich esse auch gerne einmal einen Riegel wie den Protein Snack.

Wie schaut für Dich die perfekte Erholung nach Training und Wettkampf aus?

Die perfekte Regeneration wäre Essen und dann Schlafen. Doch nach den Trainings habe ich meistens nur Zeit, um zu essen, anschliessend geht es wieder in die Schule. Oder ich muss Ski bereit machen für den nächsten Wettkampf. Nach einem Rennen gehe ich essen, schlafen und am Nachmittag noch ein bisschen aktive Erholung wie zum Beispiel 30 min ganz leicht Joggen. Natürlich mit warmen Kleidern.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.