12 Dez

«Für Hockeyfans gibt es nichts Besseres!»

Sein Stammclub sind die ZSC Lions, daneben ist er aber auch in der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft im Aufgebot. Andres Ambühl (29) aus Davos verrät im Interview, mit welcher Einstellung er an die Arosa Challenge 2012 fährt.

Andres, Du spielst für die ZSC Lions und die Schweizer Nationalmannschaft. Worin besteht für Dich persönlich der Unterschied, ob Du für die ZSC Lions oder für die Nati auf dem Eis stehst?

Der grosse Unterschied liegt bei den Mitspielern. Normalerweise sind wir während der Meisterschaft Gegner. Bei der Nationalmannschaft sind wir Teamkameraden. Ein weiterer Unterschied ist, dass ich mit der Nationalmannschaft für die Schweiz spielen kann. Mit den ZSC Lions spiele ich für den Club und für Zürich.

Welche Spiele fordern Dich körperlich und mental stärker? Nati-Spiele oder Lions-Matches? Warum?

Da gibt es für mich keinen Unterschied. Ich versuche in jedem Spiel alles zu geben.

Wie bist Du zum Eishockey gekommen?

Ich habe als kleiner Junge mit meinem Vater einen Elite-Junioren Match besucht in Davos. Danach wollte ich unbedingt auch Eishockey spielen können.

An der Arosa Challenge kehrst Du in beinahe in Deine Heimat Davos zurück. Spielt die Umgebung eines Turniers für Dich eine wichtige Rolle? Oder bist Du so fokussiert auf das Spiel, dass es Dir egal ist, ob Du im Kanton Graubünden oder in Canada spielst?

Ich bin sehr auf das Spiel fokussiert, da ist die Umgebung für mich nicht so ausschlaggebend. Eventuell wäre das etwas anderes, wenn ich in Davos spielen würde, wo ich aufgewachsen bin.

Weshalb sollten die Zuschauer die Arosa Challenge auf keinen Fall verpassen?

Die besten Schweizer Eishockeyspieler sind auf dem Eis vereint und spielen für unser Land. Für Hockeyfans gibt es nichts Besseres!

Welches ist Dein grösstes sportliches Ziel, das Du je erreichen möchtest?

Ich will mit der Schweizer Nationalmannschaft eine Medaille holen an einer Weltmeisterschaft.

Wie verpflegst Du Dich unmittelbar vor einem Match? Gibt es Dinge, die Du immer zu Dir nimmst und andere, die Du meidest, weil Du schon schlechte Erfahrungen gemacht hast?

Ich esse nicht zu viel, damit ich keinen zu vollen Magen habe. Unmittelbar vor dem Spiel nehme ich ein Sponser Liquid Energy Gel.

Was isst bzw. trinkst Du in den Match-Pausen, um Dich zu stärken?

Ich trinke einen Becher mit isotonischer Flüssigkeit.

Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Ja, der Bananen/Erdbeer Recovery Drink von Sponsor schmeckt mir!

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.