PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
18 Nov

«Im Winter gern auf schmalen Latten und breiten Brettern!»

Er hat uns immer wieder beeindruckende Wettkampfberichte eingeschickt und blickt auf eine überaus erfolgreiche Saison zurück. Doch nun freut sich auch Triathlet Matthias Dippong (29) aus Konstanz auf ein paar kältere Tage im Schnee.

Blicken wir kurz zurück auf die vergangene Saison. Welches waren Deine wettkampfmässigen Höhepunkte, worauf bist Du besonders stolz?

Auf den 36. Gesamtplatz beim Ironman Wales, der auch den Saisonhöhepunkt darstellte. Es gab aber auch viele weitere schöne Erinnerungen an den Inferno Triathlon oder auch das Heimrennen in Schaffhausen.

Gab es Wettkämpfe, an die Du lieber nicht zurück denkst? Warum?

Ironman 2010 in China, erstmaliges DNF nach zweimaligem Reifenschaden – und Megathlon 2011, bei dem unser Team vom Veranstalter verschaukelt wurden, da er das andere Team, das abgekürzt hatte, nicht disqualifiziert hatte, sondern mit uns auf 1. gesetzt hat.

Schnee, Kälte, wenig Sonne: Wie hast Du es mit dem Winter? Magst Du die kommende kalte Jahreszeit?

Ich mag jede Jahreszeit auf seine Weise – im Winter bin ich auf den schmalen und etwas breiteren Brettern genauso zu Hause, wie im Sommer auf den schmalen und breiteren Reifen.

Setzt Du Deine Trainings in der Kälte fort? Oder flüchtest Du ins Trainingslager in die Wärme? Wenn ja: Wohin?

Im Winter bin ich viel im Schnee (Ski fahren, Skaten, Touren etc.) ab März geht’s dann wieder ab nach Zypern in den Club Aldiana, wo man als Triathlet ideale Bedingungen hat.

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Dir im nächsten Jahr an?

Ironman Frankfurt und 1. LBS Triathlonliga!

Welche Ernährungs-Tricks kommen bei Dir beim Training in der Kälte zum Einsatz? Hast Du irgendwelche Tipps?

Einfach den Sport Tee von Sponser nehmen, den habe ich bei jedem Training an kalten Tagen dabei.

Wie schaut für Dich die perfekte Erholung nach kalten Trainingsstunden aus?

Eine Sauna, einen warmen Tee (ab und an gerne auch mit einem Schuss).

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.