07 Jul

7. Schlussrang – eine gelungene Premiere!

In der Sponser-Hall of Fame melden sich erfolgreiche Sportler, die auf Sponser-Produkte vertrauen, gleich selber zu Wort. Heute: Ultraläufer Hermann Schwaiger, der den Zugspitz Ultratrail 2012 auf dem 7. Schlussrang erfolgreich gemeistert hat.

Mein erstes Saisonhiglight soltte es werden, und wurde es auch, der Zugspitztrail in Grainau. Kein Triathlon, sondern ein Ultralauf über 70 Kilometer und knapp 3200 Höhenmeter rund um Deutschlands höchsten Berg, der Zugspitze.

Meine Vorbereitung war gut, trotzdem wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Bin ich doch noch nie eine solche Distanz gelaufen, noch dazu komplett auf Wanderwegen, Steigen und Forststraßen. Mein Ziel fürs erste: Unter 10 Stunden und bei Tageslicht das Ziel erreichen.

Um 9 Uhr morgens fiel der Startschuß in Leutasch. 300 Atlethen machten sich bei sommerlichen Temperaturen auf den langen Weg. Ich versuchte gleich einen guten Rytmus zu finden, gingen doch die ersten 20 Kilometer nur bergauf. Dabei fand ich mich in der Spitzengruppe wieder. Nach gut 10 Kilometer mußte ich aber dann ein wenig reißen lassen und ich ging mein eigenes Tempo. Auf dem Scharnitzjoch befand ich mich auf Position 5, bevor es bei Schnee und Matsch bergab Richtung Tal ging. Fast jeder hatte da so seine Probleme und kam irgendwann mal zu Sturz. Danach hieß es auf einem etwas flacheren Stück Tempo zu machen bis zur Halbzeit. Bei Kilometer 35 lag ich an 6. Stelle und etwa 10 Minuten hinter der Spitze.

Langsam aber sicher gesellten sich bei mir Krämpfe dazu und die Beine wurden immer schwerer, trotz optimaler Versorgung. Ab diesem Zeitpunkt sollte es wirklich hart werden. Gut 15 Kilometer auf Forststraßen immer leicht berghoch, und dann ein steiler Steig runter zur Patnachklamm. Schön langsam kämpfte ich nur mit mir selber, und so konnten auch zwei Atlethen bei mir vorbeiziehen.

Mit Krämpfen und Magenproblemen ging es dann ab Kilometer 50 gut 1000 Höhenmeter hoch aufs Kreuzeck und weiter zum Osterfelderkopf. Ich kämpfte mich die Serpentienen des Wanderweges hoch, und konnte mich wieder auf Rang 7 vorkämpfen. Ab jetzt ging es noch gut 10 Kilometer bergab ins Ziel. Der Weg war aber von der ganz gemeinen Sorte, und das in diesem Zustand.

Nach 8 Stunden und 3 Minuten konnte ich schließlich total kaputt die Ziellinie in Grainau überqueren. Das noch dazu als gesamt 7. bei meiner Premiere. Was willst du mehr! Fazit: extrem hart, aber super Bewerb mit tollem Naturerlebnis!

Das Video von Hermann Schwaigers Zugspitzlauf 2012

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.