03 Jul

Nummer 1 im Schweizer Jedermann-Rennradsport

Die Bäckerei Steiner in Wetzikon ist fast allen Velofahrern im Raum Zürich ein Begriff. Kein Wunder, befindet sich die Feinkostbäckerei doch unmittelbar neben dem Mekka für Velo-Fans, dem Veloplus. Dass die Bäckerei nun auch ein Velo-Team führt, das sich neben frischen Backwaren mit Sponser-Produkten verpflegt, wissen aber nur die Wenigsten. Wir haben uns beim Steiner Cycling Team Wetzikon umgehört.

Ein Velo-Team, dessen Hauptsponsor eine Bäckerei ist, wie muss man sich das vorstellen? Stopft Ihr Euch die Trikot-Taschen statt mit Energy-Gels mit Nussgipfeln und Makronen voll?

*Schmunzel* Unterwegs auf den Rennrädern benutzen wir ausschliesslich Sponser-Produkte! Auf Besuch in den Filialen der Steiner Bäckerei Wetzikon geniessen wir die Feinschmecker-Produkte dann in aller Ruhe in einem der 13 modernen Cafés im Zürcher Oberland und rechten Zürichseeufer. Velofahren macht hungrig und bei fast jeder Ausfahrt legen wir einen kürzeren oder längeren Halt ein, um uns bei Steiner’s zu verköstigen. Manchmal entstehen da richtige Kaffeekränzchen. Eine favorisierte Kombination besteht aus einem fruchtigen Birchermüesli mit frischem Vollkornbrot. Dazu ein Milch Kaffee und zum Dessert ein Vanille Berliner. Dann kanns weiter gehen.

Wie kamt Ihr dazu, Euch von einer Bäckerei sponsern zu lassen? Ist der Bäcker selber ein grosser Radfan?

Wir waren bereits vor unserer Partnerschaft mit der Steiner Bäckerei Wetzikon regelmässige Kunden in ihren Filialen. Ihre Produkte und die gemütlich, modern eingerichteten Cafés laden einem förmlich ein, einen Zwischenstopp einzulegen. Bei der Gründung unseres Teams unterbreiteten wir Bernhard Steiner (Inhaber) unser Marketingkonzept. Er führt die Steiner Bäckerei in vierter Generation. Mit mittlerweile über 300 Mitarbeitern hat er in den letzten Jahren stetig expandiert und sein Filialnetz ausgebaut. Als ehemaliger Kunstturner und innovativer Unternehmer war er von Beginn an von unseren Visionen und Zielen überzeugt. Als dynamisches und erfolgreiches Team können wir somit auf sportliche Art und Weise den Bekanntheitsgrad der Steiner Bäckereien erhöhen und sind dank seiner Kundennähe auch selbst ständig in Berührung mit ihm.

Welche Verpflichtungen muss das Team der Bäckerei gegenüber wahrnehmen? Müsst Ihr Euch vor und nach jeder Tour die Bäuche mit Bäckerware voll schlagen?! .-)

Müssen? Wir dürfen! Das Sortiment, die Vielfalt an Broten, hausgemachte Pizza, feine Menüs über Mittag: All das wollen wir uns nicht entgehen lassen, wenn wir im Zürcher Oberland am Trainieren sind. Selbstverständlich haben wir sportliche wie kommunikative Zielvereinbarungen mit unseren Partnern. Zur Ebene Kommunikation gehören nebst Auftritten in Print- wie Webmedien die Pflege unserer teameigenen Website und ein Newsletter, den wir regelmässig einem breitem Zielpublikum offerieren.

Setzt sich Euer Team vorwiegend aus Amateursportlern zusammen oder habt Ihr auch Spitzensportler unter Euch? Wie viele Fahrer sind bei Euch im Team?

Den Leistungen und Ergebnissen nach könnte man meinen, wir seien Berufssportler. Unser Team besteht jedoch ausschliesslich aus hoch motivierten Breitensportlern, die alle zu 100% ihren Berufen, Karrieren und Studien nachgehen. Nebst dem Beruf steht unsere gemeinsame Leidenschaft sicherlich an einer sehr hohen Stelle. Wir haben eine grosse Leistungsdichte innerhalb des Teams und setzen uns ambitionierte sportliche Ziele. Aber nicht nur die sportliche Performance ist uns wichtig, sondern auch, ob der jeweilige Fahrer den Teamgedanken verinnerlichen kann und mit genügend sozialer Kompetenz ausgestattet ist. Die Saison 2012 bestreiten wir mit zehn grossartigen Sportlern im Alter zwischen 27 und 50 Jahren. Innerhalb unseres Teams sind wir unterteilt in eine Marathon- und eine Klassik-Fraktion, die sich ihre Ziele für die Saison jeweils selbstständig stecken, planen und durchführen.

Trainiert Ihr alle zusammen? Oder macht das grundsätzlich jedes Team-Mitglied für sich selber?

Wir sind untereinander sehr gut vernetzt und nutzen jede Gelegenheit, zusammen trainieren zu können. Gerade das gemeinsame Training ist unheimlich motivierend und bringt den Einzelnen weiter. An den Wochenenden versuchen wir immer, ein gemeinsames Training zu gestalten, wenn es der Rennkalender zulässt. Es kommt also selten vor, dass man einen Einzelnen Steiner-Fahrer auf der Strasse antrifft. Im Frühjahr haben wir gemeinsam eine Woche in der Emilia Romagna verbracht, wo wir zusammen in den berühmten Hügeln der «Nove Colli» unterwegs waren. Da konnten wir unsere gemeinsame Leidenschaft in vollen Zügen geniessen und gleichzeitig unsere Freundschaften stärken.

Welche wichtigen Wettkämpfe stehen bei Euch in den nächsten Monaten an? Gibt es Wettkämpfe, die das ganze Team gemeinsam fährt?

Wir wollen uns als bestes Jedermann-Rennradteam in der Schweiz etablieren. Demzufolge bilden vor allem die Swiss Cycling Top Tours-Veranstaltungen wie die Berner Rundfahrt (die zwei Fahrer vom Steiner Cycling Team noch vor Fabian Cancellara gewonnen haben, Anm. d. R.), GP Gippingen, Züri Metzgete oder die Gruyere Cycling Tour unsere Jahreshöhepunkte. Diese Rennen versuchen wir, in voller Teamstärke zu bestreiten. Für die Klassiker-Fraktion bildet die Masters Schweizer Meisterschaft ein weiterer Höhepunkt, während für die Marathon-Fraktion die Transalp-Tour sowie weitere Rennen wie der Stelvio Grandfondo, Alpen-Challenge oder der Ötztaler Radmarathon die Jahreshighlights bilden.

Welches grosse sportliche Ziel möchtet Ihr als Team zusammen erreichen?

Wir wollen in den Rennen, die wir gemeinsam bestreiten, als entschlossenes und mutiges Team wahrgenommen werden, das Rennen prägt und wahren Rennsport betreibt. Das primäre Ziel ist, Erfolge zu feiern und unsere Nr.1-Position im Jedermann-Rennradsport der Schweiz zu etablieren.

Ihr werdet auch von Sponser Sport Food unterstützt. Welche Produkte kommen da zum Einsatz in Training und Wettkampf?

Wie viele andere erfolgreiche Leistungssportler in der Schweiz vertrauen auch wir auf die hochwertigen Produkte von Sponser. Unsere Fahrer haben verschiedene Bedürfnisse, die aber sehr gut individuell durch die Produkte von Sponser ergänzt werden. Nach Wettkämpfen und Trainings setzen wir auf die Regenerations-Produkte Pro Recovery und den Recovery Shake. Vor Wettkämpfen laden wir unsere Speicher mit Carbo Loader. Im Wettkampf benutzen wir die leckeren Geschmäcke von Competition Long Energy, um den notwendigen Energiebedarf zu decken sowie die festen Ergänzungsprodukte Liquid Energy BCAA & Cofein sowie den Activator und die schmackhaften Fruchtgummis Red Power Gums. Im Training darfs dann auch mal was Festeres sein wie die wirklich leckeren Oat Packs aus Haferflocken oder einem Power Porridge. Wir sind sehr zufrieden mit der Unterstützung der Sponser-Produkte und können uns 100% darauf verlassen.

Habt Ihr klare Lieblingsprodukte von Sponser?

Es ist wirklich schwierig, sich für ein Produkt entscheiden zu müssen. Jedes Produkt von Sponser erfüllt seine Wirkung hervorragend und ist geschmacklich super abgestimmt. Es hat noch keinen von unseren Fahrer irritiert oder im Wettkampf negativ beeinträchtigt. Das ist nicht selbstverständlich im Vergleich mit isotonischen Ergänzungs-Nahrungsprodukten anderer Hersteller, die nicht selten auf den Bauch schlagen in Situationen der Extrembelastung. Jeder Fahrer hat seine persönlichen Highlights. Wo wir uns aber alle einig sind, ist bei den Liquid Gels und den Red Power Gums. Die sind geschmacklich sehr lecker und können jederzeit eingenommen werden. Auch wenn der Puls einmal über 180mal schlägt!

Wo kann man sich über die Erfolge des Teams informieren? Habt Ihr eine Webseite oder einen Facebook-Account?

Wir haben eine sehr aufgeräumte und informative Website, wo man sich über unser Team und unsere Erfolge informieren kann. Wir sind immer à jour und wollen mit ausgewähltem Bildmaterial der Leidenschaft für unseren Sport Ausdruck verleihen. Selbstverständlich sind auch wir auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu finden. Über den Link auf der Website kann man diese besuchen und – falls man sie mag – auch gerne liken.

Vielen herzlichen Dank für das ausführliche Interview und alles Gute auf dem Weg zur unangefochtenen Nr.1-Position im Jedermann-Rennradsport der Schweiz!

Ein Kommentar zu “Das Steiner Cycling Team stellt sich vor”

  1. Fivian Herbert sagt

    1. Dezember 2015, 17:06

    Hallo Sportfreunde
    Ich kann Euch für ausgezeichneten Leistungen in diesem Jahr nur ein grosses BRAVO aussprechen. Immer wieder hörte man im Felde, Achtung links ein Steiner greift an. Boys weiter so, es ist eine tolle Truppe.
    Daniela und Herbert freuen uns einige am Paarzeitfahren in Fulenbach 25.9.2016 zu begrüssen.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.