04 Jun

«Gegen ältere Gegnerinnen zu gewinnen, ist für mich nichts besonderes!»

Sie ist erst 15 Jahre alt aber bereits auf dem Weg ganz nach oben. Im Interview verrät die junge Tennisspielerin Lorena Romeo aus Brittnau, wie sie Training und Schule aneinander vorbei bringt und welches ihre nächsten Ziele auf dem Court sind.

Lorena, Du bist erst kürzlich in der Kategorie WS U16 Aargauer Meisterin geworden, obwohl Du erst 14 bist. Ist es normal, dass Du Mädchen, die älter als Du sind, schlägst? Oder ist es Dir diesem Turnier einfach von Anfang an super gelaufen?

Es ist nichts besonderes, dass ich gegen jemanden gewinne, der älter ist als ich. Es gehört dazu, dass man gegen Ältere spielt.

Wie viel trainierst Du in einer normalen Trainingswoche? Und wie bringst Du die Schule daneben unter?

Ich trainiere normalerweise wie folgt:
2×2 Stunden Kadertraining (ATV Aargauer Tennisverband) in Oberentfelden
1×1 Stunde Einzeltraining (ATV)
1×2 Stunden in der Tennis-Academy Frenkendorf
je ca. 1 Stunde Kraft- und Lauftraining

Es ist für mich kein Problem, das Training mit der Schule zu kombinieren. Im Gegenteil! Es hilft mir, meine Arbeiten speditiv und geplant zu erledigen.

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Dir im Sommer 2012 an?

Wichtige Wettkämpfe werden sicher die Schweizermeisterschaften sein und im Juli werde ich hoffentlich an meinem ersten internationalen Wettkampf (Swiss Junior Trophy) teilnehmen können. Zudem stehen auch die Aargauer Juniorenmeisterschaften U 16 Outdoor an.

Hast Du ein sportliches Vorlieb, dem Du nacheiferst? Oder möchtest Du gar nicht unbedingt Profi-Tennisspielerin werden?

Ich habe kein Vorbild. Mein Ziel ist es, mit meinem Aufwand so weit wie möglich zu kommen.

Auf einem Bild, das Du uns eingeschickt hast, sieht man Dich mit Pokal und Sponser-Flasche. Wie verpflegst Du Dich während der Wettkämpfe?

Ich habe für mich Energy Competition entdeckt. Das vertrage ich gut und es hilft mir, auch bei längeren Matches leistungsfähig zu bleiben. Zur Abwechslung trinke ich auch Energy Sport Tea. Zum Essen während der Wettkämpfe muss ich mich jeweils zwingen. Momentan reichen mir Bananen.

Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Klar: Energy Competition!

Treibst Du noch anderen Sport ausser Tennis?

Mit meinem Bruder spiele ich gerne Fussbal und, auch Tischtennis. Und im Sommer, wenn es die Zeit zulässt, werde ich auch in der Badi anzutreffen sein.

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.