08 Jun

«Den Weltcup-Sieg in Nove Mesto fuhr ich mit einer Minute Vorsprung ein!»

Zwischen Jolanda Neff und der Mountainbike-Weltmeisterin Esther Süss gibt es viele Parallelen. Beide fahren für das Wheeler iXS Pro Team, beide verpflegen sich mit Sponser und beide stehen gerne und oft ganz oben auf dem Podest! Jetzt stellt sich die erfolgreiche U23-Bikerin Jolanda Neff (19) aus Thal (SG) vor.

Jolanda, Du hast in Nove Mesto Deinen ersten Weltcup-Sieg eingefahren und bist ganz oben auf dem Podest der U23-Mountainbikerinnen gelandet. Bist Du zurzeit wahnsinnig gut in Form oder hast Du an diesem Tag einfach alles richtig gemacht?

Ich hatte diesen Frühling lange mit einem Darmparasiten zu kämpfen und konnte erst Mitte April mein reguläres Training wieder aufnehmen. Ich bin froh, nun auf dem Weg der Besserung zu sein und wieder an meine letztjährigen Leistungen anknüpfen zu können. Die Strecke in Nove Mesto gefällt mir sehr gut und so konnte ich mit über einer Minute Vorsprung einen sicheren Sieg einfahren.

Du fährst für das Wheeler iXS Pro Team. Daneben gibt es auch noch das Wheeler iXS Swiss Team. Worin unterscheiden sich die beiden Wheeler-Teams?

Das Pro Team ist ein internationales, bei der UCI registriertes Team, während sich das Swiss Team auf nationale Anlässe konzentriert.

Bist Du Berufs- bzw. Spitzensportler? Oder was arbeitest / studierst Du neben dem Sport?

Ich bin keine Berufssportlerin, befinde mich aber momentan in einem Zwischenjahr nachdem ich letzten Sommer die Matura gemacht habe. Ich habe drei Monate in einem Sportgeschäft gearbeitet, anschliessend einen dreimonatigen Sprachaufenthalt in Neuseeland gemacht und arbeite momentan in verschiedenen Teilzeitjobs. Im Sommer möchte ich ein Studium beginnen.

Kannst Du uns in groben Zügen einen typischen Trainingstag von Dir beschreiben? Was gehört da alles dazu?

Die Kilometer habe ich noch nie gezählt, aber ich sitze sicher einige Stunden auf dem Bike. Daneben halte ich mich mit Kräftigungsübungen fit. Zum Trainingsalltag gehören aber auch gute Regeneration wie Massage.

Wie hast Du es mit Olympia? Ist eine Teilnahme 2012 für Dich in Reichweite?

Nein, denn Swiss Cycling hat es verpasst, für U23-Fahrer Qualifikationsrichtlinien zu erstellen.

Wie verpflegst Du Dich während der Wettkämpfe?

Mit Sponser Competition, dank dem Himbeer-Geschmack immer eine leckere Erfrischung.

Auf dem Siegerfoto vom Weltcup sah man Dein Bike mit einer Sponser-Trinkflasche. Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Ja, ich mag den feinen Recovery Shake!

Wie schaut für Dich die perfekte Erholung nach Training und Wettkampf aus?

Dazu gehört auf jeden Fall ein Recovery Shake von Sponser! Wichtig sind auch genügend Schlaf und rasches Auffüllen der Kohlenhydratspeicher.

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.