24 Jun

«Meine nächste Herausforderung: Craft Bike Transalp!»

André Hager vom Team Zaboo hat diesen Sommer Grosses vor. Zusammen mit seinem Bikepartner Bänz will sich der 43-Jährige Biker aus Schachen im Kanton Luzern an die Craft Bike Transalp wagen. Das oberste Ziel des Bike-Duos: Spass haben und mit einem unvergesslichen Erlebnis ins Ziel kommen.

André, auf Deinen Bildern sieht man Dich sowohl auf dem Rennrad als auch auf dem Mountainbike. Für welches Gerät schlägt Dein Herz denn nun wirklich?

Mein Herz schlägt ganz klar fürs Mountainbike, weil es spielerisch ist und einfach Spass macht. Mit dem Rennrad bin ich meist nur für Ausdauertrainings unterwegs, vor allem zu Beginn der Saison, aber es ist auch eine schöne Abwechslung.

Du fährst für das Team Zaboo. Weshalb hast Du Dich diesem Team angeschlossen und warum ist es für Dich das perfekte Team?

Den Kontakt zum Team Zaboo fand ich über meinen Trainingspartner. Ich wollte schon immer mal in einem Team fahren, das motiviert und gibt einen guten Austausch von Erfahrungen.

Wer Zaboo hört, denkt an 29er. Fährst Du auch ein solches Bike? Wenn ja, wo liegen für Dich die Vorzüge?

Ja, natürlich fahre ich auch 29er, das Zaboo Zerra29. Es ist fantastisch! Ich hätte vorher nie geglaubt, wie viel Fahrspass ein 29-Zoll-Rad bietet. Für mich liegen die Vorteile klar in der grossen Spurtreue und Sicherheit. Im Grenzbereich ist es gutmütiger, weshalb ich technisch besser fahre als mit einem herkömmlichen 26-Zoll-Rad. Weiter rollt das 29er besser und fühlt sich auf Wald- und Schotterwegen viel ruhiger an.

Machst Du noch etwas anderes im Leben, ausser tagtäglich auf dem Rad zu sitzen?

Ja, ich arbeite noch. Mein Beruf ist eine grosse Challange für mich. Er macht mir Spass und fordert mich täglich, weshalb man mich mehr als oft im Büro antrifft. Ansonsten geniesse ich das Leben mit meiner Partnerin Marion. Wir lieben es, in der Natur zu sein, die Schweiz auf immer neuen Touren mit dem Mountainbike zu erforschen oder auch andere Teile dieser Welt, wie auf unserer zweijährigen Radreise von Patagonien nach Alaska (www.marandi.ch). Mein zweites grosses sportliche Steckenpferd ist das Langlaufen (Skaten). Gerade für den Winter ein super Training und viel Abwechslung in der freien Natur. Für mich ein faszinierender Sport, weil Kraft, Ausdauer und eine gute Technik gleichzeitig gefragt sind. Ausserdem ein Sport, bei dem man auch einfach abschalten und sich erholen kann.

Als nächstes grosses Ziel fährst Du die Craft Bike Transalp. Was erwartet Dich da und wie bereitest Du Dich darauf vor?

Mein Teampartner Bänz und ich haben keine grosse Ahnung, was uns da wirklich erwartet. Wir starten das erste Mal an einem Mehretappenrennen und lassen uns überraschen. Wir wollen da einfach Spass haben, gesund bleiben und mit einem tollen Erlebnis nach Hause kommen. Die Vorbereitung sieht für uns schon ein wenig anders aus als im vergangenen Jahr. Wir legen den Fokus auf lange Ausfahrten im Grundlagenbereich und weniger auf intensive Einheiten. Nicht zu unterschätzen ist auch die Nahrungsaufnahme während der acht Renntage. Deshalben haben wir Ende März im Trainingslager in der Toskana unsere Sponserprodukte vor, während und nach der Belastung konsequent auf die Verträglichkeit getestet.

Auf jedem Bild sieht man Dich mit prall gefüllten Sponser-Bidons. Verrätst Du uns, was Du da in den Wettkämpfen jeweils einfüllst?!

Ja natürlich, das ist kein Geheimnis. Ich trinke bei Wettkämpfen über 2 Stunden vor allem Sponser Long Energy Competition. Es ist säurefrei, gibt Power, und ich vertrage es äusserst gut, auch über längere Zeit.

Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Recovery Shake Vanilla.

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.