PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
23 Mai

Neuer Name, altbekanntes Team

Nicole Plüss und Cornelia Bienz sind die neue Co-Präsidentinnen des X-Bionic Ladies Tri Team. Früher war das reine Damen Triathlon Team unter dem Namen «emotion and power Team» unterwegs. Warum es zum Namenswechsel kam, erklärt Cornelia Bienz.

Cornelia, warum nennt sich das einstige «emotion and power Team» neuerdings X-Bionic Ladies Tri Team?

Als Tin Rhyner das «emotion and power»-Team im Herbst 2011 auflöste, war es für Nicole und mich sofort klar, dass wir diese super Idee, die er damals ins Leben gerufen hat, weiterführen wollen. Der Teamgedanke und der Zusammenhalt waren einmalig und wären in einem regulären Team nicht wieder zu finden gewesen.
Trotzdem wäre «emotion and power» ohne Tin nicht mehr dasselbe gewesen. Daher wollten wir uns von der Grundidee und dem Namen distanzieren und suchten nach Alternativen, die den Ladies einen Ansporn gaben, einem neu gegründeten Team beizutreten. So hielten wir zwar weiterhin daran fest, uns an ambitionierte sport- und triathlonbegeisterte Frauen zu richten und die Leidenschaft Ausdauersport für Frauen zu fördern, im Vordergrund stand aber nicht mehr der Trainer, der das Team leitete, sondern der Teamgedanke, die Gemeinschaft und der Austausch. Nach dem Motto «one team – one spirit!»
Weiter wollten wir den Anreiz auch auf einen attraktiven Sponsor richten, der uns sein Label zur Verfügung stellt und allenfalls sogar das Team ausstattet. Mit Reto Guidi, Geschäftsführer von X-Bionic Schweiz, konnten wir mit dieser Idee einen kompetenten und erfahrenen Partner gewinnen. So gründeten wir im November 2011 das erste und einzigartige X-Bionic Ladies Tri Team. Ein Ladies-Team mit viel Charme!

Wir durften im Sponser-Blog bereits einmal ein ausführliches Interview mit Euch führen (siehe Blog vom 29.3.2011). Was hat sich im Vergleich zu damals geändert?

X-Bionic! Diese Kooperation ist für uns gigantisch und als deren Werbeträger profitieren wir von super Konditionen und einer perfekten Sportausrüstung, die uns zur Verfügung gestellt wird. Weiter können die Ladies ihren Trainer/ihre Trainerin ausserhalb vom Team auswählen. Mit Diane Lüthi haben wir aber weiterhin eine erfahrene Trainerin, die bei Nachfrage ein Coaching anbietet. Dies ist aber nicht mehr im Mitgliederbeitrag inbegriffen und wird zusätzlich geleistet. Der Mitgliederbeitrag von 333 Schweizer Franken beinhaltet 2-3 Trainingstage pro Jahr, die Ausrüstung von X-Bionic im Wert von ca. 600 Franken sowie diverse Sponsoring-Angebote. Weiterhin wollen wir den Teamgedanken stärken. Wer bei uns dabei ist, hat einfach Freude am Triathlon und teilt seine Emotionen gerne mit anderen. Das verbindet und dadurch entstehen schöne Freundschaften. Man gehört zusammen – man ist Teil von einem einzigartigen Team und die Mitgliedschaft im Team hängt nicht vom eigenen Erfolg ab, sondern damit, dass man sich mit den anderen identifizieren kann und dazu gehören will.
Neu ist aber auch, dass wir uns nicht nur an Tri- sondern auch an Gigathletinnen richten. Einige von uns trainieren vor allem die fünf Disziplinen Swim, Inline, Rennvelo, MTB und Laufen und absolvieren somit keine oder wenige klassischen Triathlons mehr. Daher haben wir unsere drei Disziplinen erweitert auf MTB und Inline.

Welches sind die nächsten sportlichen Ziele des neu benannten Teams und wie schaut das gemeinsame Training der Damen aus?

Da wir über die ganze Schweiz verteilt sind, trainieren wir unabhängig voneinander. Aber trotzdem entstehen immer wieder Trainingsgemeinschaften von Athletinnen, die in derselben Region wohnen. Man nutzt den Austausch und die Gemeinschaft. Zusammen ist auch der härteste Berg einfacher zu erklimmen. Die gemeinsamen Trainingsdays finden jeweils in den Wintermonaten statt und haben zum Ziel, dass wir von neuen Techniken im Laufen, Schwimmen oder auf dem Sypoba profitieren und natürlich im Team trainieren können. Der gemeinsame Austausch ist vor allem in den harten Wintermonaten wichtig und motiviert zusätzlich. Unserer sportlichen Ziele werden individuell gesteckt – da geben wir keine Vorgaben. Einzig am 14. Juli 2012 werden wir gemeinsam am Zürich Triathlon auftreten, sei es als Fan, Einzelstarterin oder im Team.

Bleibt Ihr den Sponser-Produkten auch weiterhin treu? Welches sind Eure Favoriten aus dem Sponser-Sortiment?

Klar! Wir freuen uns, dass wir mit Ruedi Wild weiterhin einen Deal mit Sponser abschliessen konnten und somit wieder von guten Konditionen profitieren dürfen. In unserem Team trainiert jede mit Sponser-Produkten. Sei es im Alltag mit Basic Minerals, während langen Ausfahrten, wo der Oat Pack nicht besser schmecken könnte oder während den harten Wettkämpfen, wo der Liquid Energie Plus-Gel wahre Wunder bewirkt! Wir zählen auf Sponser, definitiv!

Ein Kommentar zu “Das X Bionic Ladies Triathlon Team stellt sich vor”

  1. Wersin Birgit sagt

    3. Januar 2013, 09:57

    Hallo Team, ich sehe von Zeit zu Zeit Bilder von Euch auf Facebook. Ich würde gern wissen, ob man bei Euch Mitglied werden kann, bzw. Was dazu nötig ist.
    Wohne im Engadin, von dort ist alles etwas weiter weg. Mit Ursula war ich schon Pacemaker am Frauenlauf.
    Würde mich freuen, was von Euch zu hören .
    Herzliche Grüsse vom schönen endlich sonnigen Engadin.
    Bei – 16 Grad am morgen, ist etwas Sonne schöner zum Langlaufen.
    Birgit Wersin

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.