PIC OF THE MONTH

Im Interview erfahren wir von der Schwimm-Europameisterin Sarah Köhler, welche Rolle Wettkampf-anzüge und Sporternährung bei ihr einnehmen.
Jetzt lesen »
27 Mai

4. November als nationaler Eishockeytag

«Leuchtende Augen, rote Wange, helle Begeisterung» – dies sind die Ziele des ersten nationalen Eishockeytages in der Schweiz, welcher Swiss Ice Hockey veranstalten wird. Am 4. November 2012 werden sämtliche Meisterschaften gestoppt und die Jugend trifft sich mit den Stars auf der Eisbahn.

Dass Eishockey viel Spass macht und ein toller Mannschaftssport auf glatter Fläche ist, kann man an diesem Tag kennen lernen. Vielleicht nimmt einen auch mal der Profi bei der Hand und läuft ein paar Runden mit.

Für diesen neu geschaffenen Event wurde ein Baukastensystem entwickelt, welches jedem teilnehmenden Eishockeyclub oder den Eisbahnbetreibern kostenlos zur Verfügung steht. Über die einzelnen Module können die Teilnehmer den eigenen Swiss Ice Hockey Day gestalten. Dieser richtet sich in erster Linie an nichtlizenzierte Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, welche noch nie in Kontakt mit Eishockey gekommen sind. Kinder der Erfassungsstufen Bambini und Piccolo können ebenfalls am Swiss Ice Hockey Day teilnehmen. Oberstes Ziel ist es, die Begeisterung und Freunde fürs Eishockeyspielen unter den Kindern zu wecken. Eishockey soll in der Schweiz eine weitere Verbreitung finden. Der neu geschaffene Event soll einen festen Platz im Jahreskalender aller Eishockeyclubs und Eisbahnen in der Schweiz finden.

Die Swiss Ice Hockey Federation unterstützt jeden Club mit einem Programm, Checklisten, etc.

Teilnahmeorte 2012: Biel/Bienne, Fribourg, Gstaad, Kloten, Mirchel, Moutier, Obergerlafingen, Olten, Rheintal, Romanshorn, SenSee, Thun, Urdorf, Vallée de Joux, Yverdon, Winterthur, Zugerland.

Alle Infos dazu auf: www.swissicehockeyday.ch

Einen Kommentar schreiben