03 Mai

«Die Action-Sportart BMX erfordert Talent, Ehrgeiz und Mut!»

BMX ist eine Sportart, die man bis ins hohe Alter betreiben kann – findet Jens Klünder (46) aus Hannover. Im Interview erklärt der mehrfache Vize-Welt- und Europameister, worauf es in seinem Sport ankommt.

Jens, Du bist auf dem BMX-Rad daheim. Kannst Du uns Deinen Sport kurz erklären?

BMX ist seit 2008 olympisch. Die Wettkämpfe führen nur über eine Distanz, wobei die Bahnen ca. 320- 380 Meter lang sind. Gestartet wird immer auf einem Starthügel, damit man gleich richtig Schwung für die verschiedenen Hindernisse mitbringt.

Wie sieht für Dich ein typischer Trainingstag aus? Wie viele Stunden sitzt Du auf dem BMX und was kommt sonst noch dazu? Krafttraining, Stretching, Ausdauer?

Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem, wie viel Zeit ich neben meinem Job als Key Account Manager bei Renault Deutschland gerade aufbringen kann. Wenn ich aber nicht direkt auf der BMX-Bahn Technik oder Jumps trainiere, mache ich Sprints mit dem Bike oder spezielle Start-Trainings.

Was braucht es, um beim BMX ganz vorne mit dabei zu sein?

BMX ist eine Action-Sportart, die nicht ganz ungefährlich ist, also sollte man neben Talent und Ehrgeiz auch eine gute Portion Mut mitbringen. Wie bei anderen Sportarten ist auch viel Disziplin bei Training und Ernährung erforderlich. Oft unterschätzt wird die mentale Stärke und Konzentrationsfähigkeit; beides finde ich absolut wichtig. Ausserdem natürlich ein guter Trainingspartner auf Augenhöhe, der einen auch mal aufbaut, wenn es mal nicht so gut läuft.

Bist Du Berufs- bzw. Spitzensportler?

Das Schöne an der Sportart BMX ist, das man sie auf hohem Niveau bis ins hohe Alter ausführen kann, deshalb betreibe ich den Sport im Senioren-Bereich. Das ist neben dem Job zwar schwierig, aber eigentlich ganz gut vereinbar. Aber auch in diesem Bereich wird in der Weltspitze absolut hart und teilweise auf professionellem Niveau trainiert und gefahren.

Welches sind Deine grössten sportlichen Erfolge?

3 x Deutscher Meister, 3 x Deutscher-Vizemeister, WM-Platz 3 (1991, Herren), EM-Platz 3 (2010, Senioren), EM-Platz 2 (2011, Senioren), WM-Platz 2 (2011, Senioren).

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Dir in den nächsten Monaten an?

Anfang Mai die EM in Orleans, Ende Mai die WM in Birmingham.

Welches ist Dein grösstes sportliches Ziel, das Du je erreichen möchtest?

Weltmeister! Ich war ja schon zweimal ganz dicht dran am WM Titel…

Wie verpflegst Du Dich während der Wettkämpfe?

Ich fange mit einem sehr üppigen Frühstück mit Müsli und Toast an und versuche, je nach Wettkampfdauer mit Gels und Energie-Riegel über die Mittagszeit bis ins Finale zu kommen.

Hast Du ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Natürlich, das ist der Recovery Shake. Immer ein guter und leckerer Trainingsabschluss, eine schöne Belohnung nach hartem Wettkampf oder Training!

Treibst Du noch anderen Sport?

Ich laufe gern Ski, für alles andere fehlt mir die Zeit.

Wie schaut für Dich die perfekte Erholung nach Training und Wettkampf aus?

Locker ausradeln, ein wenig stretchen, lange duschen, die Beine hochlegen und bei einem Weizenbier Musik hören oder TV gucken.

Ein Video von Jens Klünder kann direkt an dieser Stelle im Browser angeschaut werden oder via YouTube auf http://youtu.be/V7_9-1oddLw

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.