21 Mai

Verpflegungsplan Bieler 100 km Lauf

Jeder Ultrasportler weiss um die Wichtigkeit der Verpflegung und dürfte daher dem Sprichwort «Je länger der Wettkampf, desto wichtiger die Verpflegung!» bedingungslos zustimmen. Auch beim traditionellen Bieler 100-km-Lauf, der heuer vom 7.-9. Juni über die Bühne geht, spielt die Verpflegung eine wichtige Rolle. Deshalb verraten wir an den Verpflegungsplan für die diesjährige Austragung. Ausserdem nennen wir die fünf wichtigsten Regeln für Ultraläufer und halten einen Geheimtipp für Langdistanz-Athleten parat.

Regel Nummer 1
Ab 30 Minuten eine regelmässige Trinkroutine anpeilen und diese bis zum Ende des Wettkampfende aufrecht erhalten. Das heisst: In regelmässigen Abständen das bevorzugte kohlenhydrathaltige Sportgetränk in kleinen Schlucken zu sich nehmen. Kann auch mal eine Bouillon, eine Cola oder ein Becher Eistee sein, wenn man das verträgt.

Regel Nummer 2
Alle drei bis vier Stunde ein paar Bissen Festnahrung (ein Stück Riegel, ein paar Brocken Brot, zwei oder drei Bisse einer Banane, einige Salzbretzeln, ein Viertel Linzertörtchen o.ä.) zuführen, um die Darmtätigkeit aufrecht zu erhalten, sprich: die Nahrung vorwärt zu befördern. Flüssige Gels immer mit ausreichend Wasser nachspülen.

Regel Nummer 3
Je tiefer die Intensität der sportlichen Leistung, desto mehr Sauerstoff bleibt für die Verdauung. Entsprechend kann man auch mal schwerer zu kauende und/oder geringfügig «schwerer verdauliche» Nahrung wie ein kleines Sandwich zu sich nehmen, wenn einem danach gelüstet und man weiss, dass man solcherlei Festnahrung auch im Wettkampf verträgt.

Regel Nummer 4
Nie etwas im Ernstfall zu sich nehmen, was man nicht im Training bereits erfolgreich auf die Verträglichkeit getestet hat.

Regel Nummer 5
Abwechslungsreich ernähren und trinken! Wer sich zu lange einseitig ernährt, kommt schnell an einen Punkt der geschmacklichen Übersättigung und mag dann auf einmal nichts mehr essen. Deshalb lautet die Devise: Abwechslungsweise Riegel und Gels mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen konsumieren, salzige wie auch süsse Verpflegung im Wechsel zu sich nehmen.

Geheimtipp für Ultraläufer
Bei Sponser ist seit Neustem ein flüssiger Gel mit salziger Geschmacksrichtung erhältlich, der sich bestens für lange Strecken eignet. Liquid Energy Long schmeckt würzig nach Bouillon und ist damit eine ideale Alternative, wenn man süsse Wettkampfnahrung nicht mehr sehen bzw. essen kann.

Verpflegungsplan für den 100-km-Lauf von Biel 2012
Sponser ist als offizieller Partner der Bieler Lauftage 2012 für die Verpflegung der Athleten verantwortlich. Im Verpflegungsplan zeigen wir, welche Produkte auf der Strecke angeboten werden:

> Download Verpflegungsplan Bieler 100-km-Lauf 2012 (PDF)

Fotos: Bieler Lauftage / Joel Schweizer

Tags

,

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.