22 Feb

Seite an Seite mit den Top-Athleten

Der deutsche Langdistanz-Triathlet Christian Brader wurde ins Scott Triathlon Team aufgenommen und posiert nun Seite an Seite mit Sebastian Kienle und Marino Vanhoenacker. Wir beglückwünschen den treuen Sponser-Athleten und wollten von ihm wissen, was ihm das neue Team bedeutet.

Christian, kam für Dich die Aufnahme ins Scott Triathlon Team überraschend? Und ist das für Dich eine grosse Ehre und Befriedigung, in diesem Team zu sein?

Danke für die Glückwünsche. Ja, das freut mich sehr! Es ist für mich eine große Ehre in diesem Team zu sein, da es jede Menge Anwärter auch von großem Namen gab. Jedoch war die Überraschung jetzt nicht die Größte, da ich ja schon seit 2005 von Scott unterstützt werde und seitdem ein exzellentes Verhältnis mit Scott pflege. Bisher wurde ich einfach von Scott Deutschland unterstützt, war aber immer schon ein Anwärter für das Team-International, weil ich von Anfang an der einzige komplette Scottathlet war. D.h. ich habe nicht nur das Bike gefahren, sondern verwendete ebenso die Runningschuhe und Triathlonbekleidung.

Was bedeutet es konkret für Dich? Trainierst Du ab sofort immer mit Sebi Kienle?! .-) Gibt Scott vor, welche Wettkämpfe Du absolvieren musst oder bleibt es Dir selber überlassen? Welchen Wettkampf peilst Du als nächstes an?

Deswegen wird das Team jetzt nicht ständig zusammen trainieren. Es wird vielleicht schon einmal eine gemeinsame Trainingswoche geben, aber alles andere ist schwer zu realisieren. Es läuft eher alles wie bisher. Ich hab genauso freie Hand in meiner Trainings und Rennplanung wie vorher. Wir fünf Spitzenathleten sind einfach die internationalen Vertreter für Scott-Triathlon. Man wird gemeinsam vermarktet, aber wir sind trotzdem alle unabhängig. D.h. wir haben auch alle noch unsere eigenen Sponsoren. Ich bin deshalb auch immer noch nach wie vor im Erdinger-Alkoholfrei-Team, was einer meiner wichtigsten Hauptsponsoren ist. Mein nächster Wettkampf ist der Ironman in Texas am 19. Mai 2012. Dafür bin ich jetzt schon mitten in der Vorbereitung.

Darfst Du Dich weiterhin mit Sponser Sport Food verpflegen oder redet da Scott auch noch ein Wörtchen mit?!

Ich verpflege mich weiterhin mit Sponser Sport Food, keine Sorge! Da hat niemand ein Mitspracherecht, weder Sponsor noch Trainer oder sonst wer! .-)

Alles Gute für Dich und Dein neues Team, Christian!

Einen Kommentar schreiben

Sponser@Eurobike

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.