PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
13 Jan

Perfekte Trainingsbedinungen auf Fuerteventura

Training bei Schnee und Winterkälte ist nicht jedermanns Sache. Deshalb bietet «olivierbernhard coaching» zwischen dem 12. Februar und dem 15. April sechs Triathlon-Trainingslager auf Fuerteventura an. Sponser Sport Food sorgt dafür, dass die Sportler unter der wärmenden Sonne Spaniens jederzeit in Bestform sind.

Insgesamt bietet «olivierbernhard coaching» 3 x 2 Wochen Trainingslager auf Fuerteventura an. An wen richten sich die Camps? Sind nur ambitionierte Langdistanz-Triathleten im Einsatz? Oder nehmen da auch Kurzdistanz-Triathleten und Radfahrer teil?

Die Camps sind sehr gut durchmischt. Von jungen bis zu älteren Athleten – der älteste Teilnehmer war letztes Jahr über 70 Jahre alt, die jüngste Athletin 15 Jahre! – von Kurz- bis Langdistanztriathleten, Anfänger bis sehr ambitionierte Athleten, Triathleten, Duathleten und Radrennfahrer. Da wir nur in kleinen Gruppen trainieren und immer mindestes drei Coaches vor Ort sind, ist eine hohe Qualität garantiert. Zudem können die Athleten auch untereinander viel profitieren.

Wie schaut ein typischer Trainingstag auf Fuerteventura aus? Was wird da alles geboten?

Wir bieten ein grosses «Buffet» an täglichen Leistungen an. Dabei ist die Idee, dass die Athleten bewusst Schwerpunkte setzen und ihre Schwächen angehen – es geht nicht darum, dass ganze Angebot zu nutzen. Ein typischer Trainingsalltag könnte wie folgt aussehen: Am Morgen ein Schwimmtraining auf den reservierten 50 Meter Bahnen bei 27° Wassertemperatur mit zwei Schwimmcoaches – unter anderem Simone Brändli, Ironman Siegerin 2011. Danach ein gemütliches Frühstück an der Sonne inkl. Meerblick. Am späteren Morgen ein Radtraining mit diversen technischen Schwerpunkten. Am Nachmittag steht eine Videolaufanalyse mit Olivier Bernhard an. Wer noch über genügend Energie verfügt, trifft sich gegen Abend zum gemeinsamen Coretraining und Stretching. Nach dem Nachtessen erzählt Gigathlon-Champion Roger Fischlin von seinen eindrücklichen Erlebnissen. Danach ist ein tiefer Schlaf garantiert….

Der Trailer des Camps macht wirklich Lust, dabei zu sein: Sommer, Sonne, Sponser. Eine ideale Kombination. Welche Sponser-Produkte werden Ihr Euren Athleten anbieten?

Sponser unterstützt die Athleten mit Recovery Drinks sowie Long Energy und Protein 36 Bars. Ziel ist es auf der einen Seite, den Energienachschub während dem Training zu gewährleisten sowie nach den anspruchsvollen Trainingstagen sofort den Regenerationsprozess einzuleiten.

Die Camps werden über den Reiseveranstalter Kuoni gebucht. Können auch Athleten aus Deutschland und Österreich teilnehmen? Wo melden sie sich an? Und sind überhaupt noch Plätze frei?!

Wir freuen uns tatsächlich über immer mehr Athleten aus Deutschland und Österreich. Mit Kuoni haben wir einen Reisepartner, welcher die Kunden von jedem Fleck der Welt nach Fuertenvetura bringt. Camp 2 ist bereits sehr gut gebucht, in Camp 1 und 3 hat es aber sicher noch freie Plätze. Im Camp 3 haben die Athleten sogar die Möglichkeit, an der Challenge Fuerteventura teilzunehmen. Buchung per Email: travelshop@kuoni.ch

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.